Kann man das iPhone 12 noch besser machen? Kann man, noch vor Apple präsentiert ein Zubehörhersteller jetzt ein innovatives Produkt, was man so eigentlich vom iPhone-Hersteller erwartet hätte. Doch der US-Hersteller verspätet sich wohl und verpasst die Premiere.

 

iPhone 2020

Facts 

In den letzten Tagen gab es vermehrt Gerüchte, Apple arbeite an einem neuen „Battery Pack“ speziell fürs iPhone 12 (mini) und iPhone 12 Pro (Max). Der Clou: Der Zusatz-Akku würde das Apple-Handy kabellos aufladen und magnetisch per „MagSafe“ am Gehäuse arretiert werden. Mittlerweile bestätigten die Insider bei Bloomberg entsprechende Pläne, unklar bleibt aber, wann Apple uns das „Battery Pack“ präsentieren wird.

iPhone 12: Anker stellt noch vor Apple MagSafe-Akku vor

Klar dagegen ist schon mal, dass mit Anker ein bekannter Zubehörhersteller Apple kurzerhand aussticht und genau so ein Teil schon eher zeigt. Bei Amazon in den USA ist nämlich ein solcher Zusatz-Akku schon gelistet, wenngleich gegenwärtig noch ohne Preis und Verfügbarkeit. Allerdings ist dies wohl nur eine Frage von kurzer Zeit.

Bild: Anker

Das innovative Gadget hört auf den Namen „Anker PowerCore Magnetic 5K“ und bietet mit einer Kapazität von 5.000 mAh nicht übermäßig viel  Energie. Immerhin dürfte es für eine knappe „Zweitladung“ reichen. Insbesondere für Besitzer des iPhone 12 mini kommt dies sehr gelegen, kämpfen die Nutzer doch mit den Hürden des kleinen Akkus. Es ist bekannt: Dem „mini“ geht eher der Saft aus, Power-User kommen da vorzeitig an ihre Grenzen.

Bild: Anker

Mit 130 Gramm und Abmessungen von 9,3 x 6,25 x 1,6 Zentimeter ist der Akku kompakt genug, um in der Hosentasche zu verschwinden. Dank der verbauten Magnete haftet der Stromspender dann direkt an der Rückseite des iPhone 12, kompatibel sind ebenso MagSafe-Hüllen. Sobald die Verbindung steht, wird kabellos geladen. Selber Energie getankt wird übrigens per USB-C-Buchse.

Der neue MagSafe-Standard fürs iPhone erklärt:

MagSafe fürs iPhone: So funktioniert es (Herstellervideo)

No-Name-Konkurrenz bei Amazon

Noch ist nicht bekannt, wann und zu welchem Preis der „Anker PowerCore Magnetic 5K“ nach Deutschland kommt, wir erwarten nähere Informationen allerdings schon bald. Mal zur Orientierung: Auf Amazon bekommen wir aus dem fernen China schon vergleichbare Akkus fürs iPhone 12. Die kosten circa zwischen 26 und 29 Euro. Allerdings eben von unbekannten Herstellern und momentan ohne Direktversand nach Deutschland.