Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Disney+ korrigiert Fehler: Marvel-Fans können aufatmen

Disney+ korrigiert Fehler: Marvel-Fans können aufatmen

Jetzt hat alles wieder seine Ordnung. (© GIGA)

Bei über 30 Filmen und zig Serien kann auch Disney schon mal den Überblick verlieren. Jetzt greift Disney+ ein und korrigiert einen Fehler. Das MCU (Marvel Cinematic Universe) wird neu geordnet und die offizielle Reihenfolge der Filme und Serien ändert sich.

 
Disney+
Facts 

Wer das Marvel Cinematic Universe in chronologischer Reihenfolge sehen möchte, dem hilft Disney+. Im Marvel-Bereich findet sich etwas weiter unten die Auswahl „Chronologische Reihenfolge“. Die zeigt alle auf Disney+ verfügbaren Filme und MCU-Serien in der offiziellen Zeitleiste (bei Disney+ ansehen).

Anzeige

Disney+ korrigiert Zeitleiste des MCU

Doch die enthielt wohl zuletzt einen Fehler, der nunmehr korrigiert wurde. Bisher war dort das Ende letzten Jahres erschienene „The Guardians Of The Galaxy Holiday Special“ nach „Secret Invasion“ eingeordnet. Die jüngste MCU-Serie wurde erst jetzt im August abgeschlossen. Doch nach dieser Ordnung würde dann ja „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ auch erst nach „Secret Invasion“ spielen, da das Holiday Special logischerweise vor den Ereignissen des aktuellen Guardians-Films gesetzt ist.

Die aktuelle und korrigierte Reihenfolge der letzten MCU-Titel. (Bildquelle: Screenshot, Disney+)

Ein Fehler, wie sich jetzt herausstellt. Nachdem „Guardians of the Galaxy Vol. 3“ seit dem 2. August auf Disney+ verfügbar ist, korrigieren die Verantwortlichen bei Disney+ nämlich die Zeitleiste. Demzufolge ist das Holiday Special nun vor „Ant-Man And The Wasp: Quantumania“ angesiedelt. Danach folgt der dritte Guardians-Film und dann zuletzt „Secret Invasion“. Damit entspricht die chronologische Ordnung der letzten Filme und Serien dem tatsächlichen Release im Kino und bei Disney+.

Anzeige

Soll noch im November kommen, der dritte MCU-Film des Jahres:

The Marvels - Offizieller Trailer
The Marvels - Offizieller Trailer

MCU bei Disney+ mit Lücken

Obwohl die Liste nun wieder korrekt geordnet ist, ist sie dennoch nicht frei von Ungereimtheiten. So fehlt beispielsweise der letzte Auftritt von Peter Parker in „Spider-Man: No Way Home“. Dies ist aber leicht zu erklären, immerhin ist der Film noch immer nicht bei Disney+ zu sehen. Fans wissen: Die Spider-Man-Rechte liegen bei Sony, auch wenn dieser Teil des MCU ist.

Anzeige

Doch es fehlen noch weitere Titel, die nach dieser Lesart nicht oder nicht mehr Teil des Marvel Cinematic Universe sind. Hier zu nennen die ursprünglich bei ABC laufenden Serien „Marvel’s Agents of S.H.I.E.L.D.“ und „Marvel’s Inhumans“. „Marvel’s Agent Carter“ wiederum findet sich dann wieder in der Liste bei Disney+.

Ebenso nicht enthalten sind die ehemalige Netflix-Serien (Daredevil und Co.), obwohl auch die bei Disney+ mittlerweile verfügbar sind. Somit gehören auch diese wohl nicht mehr offiziell zum MCU-Kanon.

Anzeige