Smartphones sind der große Erfolg für Xiaomi. Der China-Hersteller ist längst zum großen Konkurrenten von Samsung und Apple angewachsen. Darauf ruht man sich aber nicht aus. Rund um Xiaomis geplante E-Autos gibt es jetzt Neuigkeiten.

 
Xiaomi
Facts 

Gerade rund um den Black Friday ist Xiaomi einer der Namen, der praktisch in aller Munde ist. Von Smartphone und Tablet über TVs und Haushaltsgeräte bis zu Saugrobotern und E-Scootern bietet das chinesische Unternehmen praktisch alles an. Doch das reicht noch nicht, auch bei E-Autos will man schon bald mitmischen. Jetzt sind erste Pläne zur Produktion bekannt geworden.

Xiaomi will groß anfangen: 300.000 E-Autos pro Jahr aus eigener Fabrik

Dass Xiaomi seinen Einstieg in den E-Auto-Markt vorbereitet, ist bereits vor einigen Monaten bekannt geworden. Anders als zuletzt vermutet, will der Tech-Konzern aus China seine Elektroautos aber wohl nicht fremd produzieren lassen. Im Gegenteil: Man plant eine riesige Fabrik mit einer Jahreskapazität von 300.000 Stück (Quelle: Reuters).

Vom Start weg entspräche das mehr als einem Viertel des Produktionsvolumens von Elektro-Platzhirsch Tesla, der im laufenden Jahr erstmals die Millionenmarke knacken soll. Im Vergleich zu den Branchengrößen sind die Zahlen zwar gering, allerdings werden etwa bei VW und Toyota nicht nur E-Autos gebaut.

Kooperation wie etwa mit Great Wall Motors sind zwar weiterhin denkbar, offenbar will Xiaomi aber nicht auf fremde Produktionskapazitäten vertrauen. Die erste eigene Herstellung solle internen Quellen zufolge in Peking entstehen. Man geht davon aus, dass die neue Fabrik 2024 erstmals die volle Kapazität erreichen werde. Der Startschuss für die Produktion könnte demnach aber schon früher fallen.

Nimmt sich Xiaomi bei E-Autos die Konkurrenz zum Vorbild?

Konkretes über Xiaomis eigene E-Autos ist noch nicht bekannt. Im Smartphone-Bereich orientierte sich der Hersteller lange Zeit an den Größen der Branche, ist Samsung und Apple inzwischen allerdings in mancher Hinsicht überlegen – etwa bei der Ladegeschwindigkeit, einem der wichtigsten Merkmale von Elektroautos.

Mit diesen Irrtümern solltet ihr aufräumen, bevor ich euch ein Elektroauto zulegt:

5 Irrtümer über Elektroautos Abonniere uns
auf YouTube

Aus dem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters geht weiter hervor, dass Xiaomi auch den Hauptsitz sowie die Entwicklungsabteilung in Peking ansiedeln will. Die Xiaomi-Stores wie etwa in Düsseldorf könnten langfristig vom Smartphone-Shop zu Showrooms für die chinesischen E-Autos werden.