Die A-Klasse-Smartphones von Samsung sind eine Erfolgsstory. Doch nicht jedes Ausstattungsmerkmal der Mittelklasse-Smartphones ist wirklich sinnvoll. Genau deswegen soll Samsung beim Galaxy A54 auch bei der Kamera den Rotstift ansetzen. Vermissen werden wir das Teil in jedem Fall nicht.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung will beim Galaxy A54 eine Kamera streichen

Hauptsache drei oder vier Kameras auf der Rückseite verbauen, damit man mit einer Triple- oder Quad-Kamera werben kann. Ob die Kameras überhaupt was taugen, interessiert viele Hersteller wenig. Samsung will beim Galaxy A54 wohl umdenken. Laut neuesten Informationen will das südkoreanische Unternehmen nämlich die Tiefen-Kamera streichen (Quelle: TheElec). Die war schon immer überflüssig und hat keinen wirklichen Mehrwert geboten.

Eine Tiefen-Kamera ist bei einem Smartphone nur dazu da, um den Abstand zu einem Objekt zu messen und so den Autofokus zu unterstützen. Fotos kann man damit nicht machen. Der Sensor ist in den meisten Smartphones einfach überflüssig, denn die Auflösung ist sehr gering und man merkt den Unterschied gar nicht, wenn so eine Kamera fehlt.

Der Grund dafür ist die Software, die diese Aufgabe mittlerweile übernehmen kann. Das hat wohl jetzt auch Samsung gemerkt und will beim Galaxy A54, A34 und A24 darauf verzichten. Aus den Quad-Kamera-Smartphones werden dann Triple-Kamera-Geräte. Mit einem Nachteil bei der Bildqualität ist nicht zu rechnen.

Was die aktuelle A-Klasse von Samsung drauf hat, erfahrt ihr im Video:

Samsung Galaxy A53 5G und A33 5G: Highlight vorgestellt

Samsung Galaxy A54 erst im März 2023 erwartet

Bis das Samsung Galaxy A54 und die anderen Ausführungen vorgestellt werden, wird aber noch einige Zeit vergehen. Erwartet wird die Präsentation erst im März 2023, also genau ein Jahr nach der Vorstellung des Galaxy A53 (Test). Obwohl das Mittelklasse-Handy noch nicht lange auf dem Markt ist, wird es mittlerweile schon viel günstiger verkauft. Wenn ihr also nicht auf die neue Generation warten wollt, könnt ihr jetzt schon zuschlagen. In den kommenden Wochen und Monaten dürften weitere Detail zum Galaxy A54 auftauchen.