Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Goldgrube Prime Video: So unglaublich viel verdient Amazon mit Werbung

Goldgrube Prime Video: So unglaublich viel verdient Amazon mit Werbung

Werbung macht Amazon Prime Video zur Gelddruckmaschine. (© IMAGO / Zoonar)

Streaming-Kunden von Amazon Prime Video müssen bald Werbung akzeptieren. Experten haben jetzt ausgerechnet, wie viel Amazon bereits im ersten Jahr mit dem werbefinanzierten Streaming-Angebot verdienen wird. Für den Konzern entwickelt sich ein neues Milliardengeschäft.

 
Amazon Prime
Facts 

Amazon Prime Video: Neue Milliarden durch Werbung

Ab dem 5. Februar startet Amazon Prime Video auch in Deutschland mit einem werbefinanzierten Modell. Die Experten von MoffettNathanson Research sind überzeugt, dass diese Neuerung Amazon bereits im ersten Jahr weltweit rund eine Milliarde US-Dollar in die Kassen spülen wird. Doch das ist erst der Anfang: 2025 soll der Betrag auf 1,75 Milliarden US-Dollar steigen, 2026 auf 2,26 Milliarden und 2027 auf stolze 2,76 Milliarden.

Anzeige

Nach eigenen Angaben will Amazon seine Kunden nicht mit Werbung bombardieren. Im Gegenteil: Es sei geplant, deutlich weniger Werbung zu zeigen als im traditionellen Fernsehen oder bei anderen Streaming-Diensten. Ob und wie lange dies tatsächlich der Fall sein wird, wird die Zukunft zeigen.

Laut Amazon müssen Kunden des werbefinanzierten Prime Video mit vier Minuten Werbung pro geschauter Stunde rechnen. Zudem gibt der Konzern an, dass es insgesamt weniger Unterbrechungen als im linearen Fernsehen geben wird – damit dürfte sich Amazon allerdings auf das häufiger unterbrochene US-Fernsehen beziehen.

Anzeige

Auch international wird Amazon der Prognose zufolge kräftig abkassieren. Im ersten Jahr werden rund 300 Millionen US-Dollar an Werbeeinnahmen und 100 Millionen US-Dollar an zusätzlichen Abonnenteneinnahmen außerhalb der USA erwartet (Quelle: MediaPost).

So könnt ihr beim Streaming Geld sparen:

Geld sparen beim Streaming
Geld sparen beim Streaming Abonniere uns
auf YouTube

Amazon Prime Video: Ohne Werbung für 2,99 Euro mehr

Wer bei Amazons Streaming-Dienst keine Werbung sehen will, muss sich ab sofort für das Modell „Prime Video Ad Free“ entscheiden. Dafür müssen Kunden 2,99 Euro im Monat mehr bezahlen, also 35,88 Euro im Jahr. Hinzu kommen die regulären Kosten für Amazon Prime, die sich je nach Abo-Modell auf 8,99 Euro im Monat oder 89,90 Euro im Jahr belaufen.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige