Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. Ist Beats so gut wie Apple? Stiftung Warentest fällt interessantes Urteil

Ist Beats so gut wie Apple? Stiftung Warentest fällt interessantes Urteil

Beats Studio Pro (© GIGA)
Anzeige

Der beste Kopfhörer von Apple heißt AirPods Max? Nicht unbedingt, denn laut Stiftung Warentest befindet sich der Studio Pro der hauseigenen Marke Beats auf Augenhöhe.

Stiftung Warentest: Beats Studio Pro genau so gut wie Apple AirPods Max

Mitte Dezember ist ein neuer Eintrag in der Bestenliste der Stiftung Warentest aufgetaucht: Unter den Bügelkopfhörer-Modellen ist nun der Beats Studio Pro zu finden. Mit der Gesamtnote 1,9 („gut“) kann sich der Noise-Cancelling-Kopfhörer direkt hinter die Nr. 1, den  JBL Tune 770NC (bei Amazon anschauen) platzieren (Quelle: Stiftung Warentest). Ein bemerkenswertes Ergebnis, denn der Beats Studio Pro kommt auf die gleiche Endnote wie die begehrten und teuren Apple AirPods Max (getestet im Oktober 2021, ebenfalls Gesamtnote 1,9).

Anzeige
Der Beats Studio Pro arbeitet mit Bluetooth, kann aber für höchste Klangqualität auch mit Kabel genutzt werden (Bildquelle: GIGA)

Es bleibt in der Familie

Was man dazu wissen muss: Der Megakonzern Apple hat 2014 die Marke Beats gekauft. Seitdem sind die Kopfhörer von Beats auf die Nutzung mit Apple-Geräten wie iPhones optimiert worden. Sie unterstützen beispielsweise die „Wo ist?“-App oder nutzen sogar von Apple entwickelte Chips. Preislich wurden die Beats-Kopfhörer stets unterhalb ihrer Apple-Gegenstücke positioniert. So auch der Over-Ear-Kopfhörer Beats Studio Pro (399 Euro direkt bei Beats) der als Beats-Flaggschiff ein gutes Stück günstiger ist als das Premiummodell von Apple, die AirPods Max (579 Euro direkt bei Apple).

Anzeige
Beats Studio Pro
Beats Studio Pro
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.07.2024 11:54 Uhr
Apple AirPods Max
Apple AirPods Max
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 20.07.2024 12:41 Uhr

So ist es fast schon überraschend, dass die Stiftung Warentest beide Modelle qualitativ auf eine Stufe stellt. Unterschiede gibt's bei den Teilnoten: So wird den AirPods Max die bessere Klangqualität zugeschrieben (Teilnote 1,5 bei Apple vs. 1,7 bei Beats), der Studio Pro holt den Sieg in der Kategorie „Aktive Geräusch­reduzierung“ (Teilnote 1,7 bei Beats vs. 1,9 bei Apple).

Anzeige
Stefan Bubeck
Stefan Bubeck, GIGA-Redakteur, Experte für Consumer Electronics, insbesondere Audio.

Ungleiche Brüder

Dem Testergebnis der Stiftung Warentest kann ich nicht ganz zustimmen. Bei der Klangqualität lässt es sich sicherlich diskutieren, da hier der subjektive Eindruck eine große Rolle spielt. Das Active Noise Cancelling der AirPods Max ist aber definitiv wirksamer, dazu kommt die exzellente Verarbeitungsqualität. Der Beats Studio Pro verfügt vielleicht über das attraktivere Preis-Leistungs-Verhältnis – die AirPods Max bieten am Ende aber das technisch leistungsfähigere und höherwertige Gesamtpaket.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige