Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Letzte Chance: Gruseliger Kino-Hit nur noch wenige Tage gratis bei Amazon Prime

Letzte Chance: Gruseliger Kino-Hit nur noch wenige Tage gratis bei Amazon Prime

The Black Phone war einer der Horror-Hits 2022. (© Universal Pictures)
Anzeige

Amazone Prime Video wirft in den kommenden Tagen wieder einige Filme aus dem Programm. Darunter auch der Horror-Hit The Black Phone. Wir verraten euch, was ihr über den spannenden Entführungsfilm wissen müsst.

Ein Muss für Amazon-Prime-Kunden: The Black Phone

Der Horrorfilm The Black Phone von Regisseur Scott Derrickson (Doctor Strange) verlässt demnächst Amazon Prime Video.

Anzeige

Prime-Kunden müssen also schnell sein, wenn sie den beliebten Kino-Hit ohne zusätzliche Kosten schauen wollen. Nach dem 8. Juli 2024 steht der Film zwar nach wie vor auf Prime Video zur Verfügung, kostet dann aber wieder knackige 9,99 Euro.

Anzeige

Der offizielle Trailer zu The Black Phone:

The Black Phone - Trailer Deutsch

Kritiker und Horrorfans lieben The Black Phone

In The Black Phone spielt Ethan Hawke einen sadistischen Serienkiller, der Kinder entführt und in seinem Keller gefangen hält. In diesem Verlies gibt es auch ein mysteriöses Telefon, welches regelmäßig klingelt. Warum und weshalb, wollen wir an dieser Stelle nicht verraten.

Anzeige
The Black Phone [Blu-ray]
The Black Phone [Blu-ray]
Der neue Psychothriller von Blumhouse zeigt den mehrfach für einen Oscar nominierten Ethan Hawke in der verstörendsten Rolle seiner Karriere.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 18.07.2024 23:44 Uhr

Bei Kritikern und Zuschauern kam der düstere Film auf jeden Fall sehr gut an. Dafür spricht auch der außergewöhnlich hohe User-Score von satten 88 Prozent auf dem Review-Aggregator Rotten Tomatoes.

Einige Pressestimmen im Überblick:

The Black Phone fühlt sich unvermeidlich originell an. Die jungen Schauspieler sind sympathisch, der Schauplatz ist liebevoll erdacht und die Ängste der Adoleszenz stehen im Mittelpunkt. (Quelle: New York Times)

Ein Film, der auf düstere und doch unterhaltsame Weise daran erinnert, dass das Grauen allgegenwärtig ist, dass man aber auch in den dunkelsten Stunden einen Rettungsanker finden kann, wenn man nur zuhört. (Quelle: IndieWire)

Derrickson und Cargill greifen dieselben Merkmale und Strukturen von Sinister auf und verwandeln Joe Hills Kurzfilm in einen abendfüllenden Alptraum voller Gewalt, Schrecken und einem Trio unvergesslicher Darsteller. (Quelle: Bloody Disgusting)

Übrigens: The Black Phone 2 erscheint aller Voraussicht nach im Oktober 2025 in den US-Kinos.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige