Nach mehr als zwei Jahrzehnten bekommt SpongeBobs bester Freund Patrick seine eigene Show – und ihr müsst nicht mehr lang auf sie warten.

SpongeBob Schwammkopf: Jetzt steht Patrick Star im Fokus

Das SpongeBob-Schwammkopf-Franchise hat einen Hype ausgelöst, der inzwischen drei Kinofilme und mehrere Videospiele hervorbrachte. Die beliebte Serie besteht mittlerweile aus zwölf Staffeln und noch immer ist kein Ende in Sicht. Aber nicht nur der quirlige Schwamm ist beliebt, auch sein bester Freund Patrick Star hat Kultstatus erreicht. Aus diesem Grund wird es Zeit, dem Seestern mit der The Patrick Star Show vorerst die Bühne zu überlassen. Nickelodeon veröffentlichte einen ersten Trailer zu dem neuen Projekt.

Die brandneue Show legt den Fokus natürlich auf den lustigen rosa Stern, doch er wird von seiner Adoptivschwester Squidina unterstützt. Mit dabei sind außerdem seine Eltern Bunny und Cecil, sein Großvater GrandPat und auch sein bester Freund SpongeBob Schwammkopf wird in der einen oder anderen Folge auftauchen.

Macht euch mit dem offiziellen Trailer einen ersten Eindruck zur Sendung:

SpongeBob: Der Original-Synchronsprecher kehrt zurück

Bill Fagerbakke, der Original-Synchronsprecher von Patrick Star, kehrt für The Patrick Star Show in die Rolle zurück. Auch die anderen Charaktere werden mit einer Reihe von talentierten Synchronsprechern besetzt, darunter Cree Summer, Tom Wilson, Jill Talley und Dana Snyder. Vincent Waller, seit 2005 Produzent der ursprünglichen SpongeBob-Serie, ist neben Marc Ceccarelli und Jennie Monica Co-Produzent. Darüber hinaus werden viele andere Mitglieder der SpongeBob-Serie im Kreativteam für The Patrick Star Show mitarbeiten.

Die Patrick Star Show wird voraussichtlich ab Juli 2021 bei Nickelodeon ausgestrahlt werden. Ob wir uns auch auf eine deutsche Fassung freuen können, ist bisher leider noch nicht bekannt.

Nicht nur SpongeBob Schwammkopf war in eurer Kindheit und Jugend präsent:

Was sagt ihr denn dazu, dass Patrick Star seine eigene Sendung bekommt? Werdet ihr sie euch anschauen? Besucht uns gerne auf Facebook und schreibt uns eure Meinung in die Kommentare.