Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Mehr Unterhaltung für Kinder: TV NOW schlägt überraschend Disney+

Mehr Unterhaltung für Kinder: TV NOW schlägt überraschend Disney+

GIGA (© GIGA)

Disney+ bietet nicht die meiste Unterhaltung für Kinder – zu diesem Fazit kommt jetzt ein bekannter Streaming-Guide. Selbst für die Top 3 hat es bei Disney+ der Untersuchung zufolge nicht gereicht. Auch die Konkurrenz von Netflix schneidet nicht ganz so gut ab, wenn es um Inhalte für Kinder geht.

 
Disney+
Facts 

Streaming für Kinder: Disney+ nur auf Platz 4

Wenn es um Serien und Filme für Kinder bei Streaming-Anbietern geht, dann ist Disney+ überraschend nicht in den Top 3 zu finden. Obwohl der Katalog eigentlich groß genug sein müsste, hat es in einer jetzt veröffentlichten Erhebung von JustWatch zufolge nur für den vierten Rang gereicht. Damit kann man sich zwar vor Netflix positionieren, muss sich der Konkurrenz dann aber doch deutlich geschlagen geben.

Anzeige

Ganz an die Spitze hat es etwas überraschend TV NOW geschafft, das Streaming-Portal von RTL. Hier gibt es nicht weniger als 725.691 Stunden an Inhalten für Kinder. Auf dem zweiten Platz ist Amazon Prime Video zu finden, dort stehen zahlenden Kunden ganze 679.362 Stunden zur Verfügung. Knapp vor Disney+ hat sich Joyn platzieren können, das zu ProSiebenSat.1 Media sowie zu Discovery gehört.

Anzeige

Die Rangliste von JustWatch im Überblick:

TV Now ganz oben, Disney+ nur auf dem vierten Rang. (Bildquelle: JustWatch)

Disney+: Trotzdem große Auswahl für Kinder

Dennoch erhalten Kinder bei Disney+ eine umfangreiche Auswahl, die vom Portal JustWatch mit insgesamt 561.612 Stunden beschrieben wird. Nach Disney+ sind auf den weiteren Plätzen Netflix, Magenta TV (Telekom) und Sky zu finden, wie die Seite Macwelt zusammenfasst.

Anzeige

Was gibt es bei Disney+?

Disney+: Das erwartet euch beim Streamingdienst
Disney+: Das erwartet euch beim Streamingdienst Abonniere uns
auf YouTube

Warum es bei Disney+ im direkten Vergleich weniger Inhalte für Kinder gibt als bei der Konkurrenz, kann dadurch erklärt werden, dass Disney bei seinem Streaming-Portal nur eigene Produktionen anbietet. Bei TV NOW sowie bei Amazon Prime Video gibt es diese Einschränkung nicht, hier sind auch Fremdinhalte vorhanden.

Anzeige