Wer öfters am Pendeln ist, der vertreibt sich die Zeit in der Bahn gerne mal damit, Serien und Filme auf Netflix mit dem Smartphone zu schauen. Damit ihr eure Filmsessions auf dem Handy in Zukunft noch mehr genießen könnt, hat Netflix seiner App nun eine Funktion spendiert, auf die viele Nutzer bestimmt schon sehnsüchtig gewartet haben.  

 

Netflix Serien & Filme: Angebot und Kosten des Streaming-Dienstes

Facts 

Bildschirmsperre bei Netflix: So funktioniert die neue Funktion

Smartphone-Bildschirme sind zwar klein, dafür aber unglaublich hell und bieten dank OLED-Panels satte Kontraste und eine schicke Farbdarstellung. Mit anderen Worten: Unsere Handys bieten sich sehr gut dafür an, um darauf auch mal den ein oder anderen Film oder eine Serie zu schauen. Das Problem an der Sache: Wenn man unterwegs ist und sein Handy in den Händen hält, tippt man manchmal aus Versehen aufs Display. Das kann dazu führen, dass man die Wiedergabe in der Netflix-App pausiert oder kurz vor- oder zurückspult. Für viele Nutzer ist das ein lästiges Problem, das nun jedoch der Vergangenheit angehört.

Die Android-App von Netflix hat vor Kurzem nämlich ein Update erhalten, welches auch eine neue Funktion mit sich bringt: die Bildschirmsperre. Wird diese während der Wiedergabe eines Films aktiviert, verschwindet die Benutzeroberfläche von Netflix vollständig. Der Film kann in diesem Zustand nicht versehentlich pausiert werden. Sollte man doch wieder auf die Funktionen zugreifen wollen, kann man die Bildschirmsperre jederzeit wieder deaktivieren.

Netflix-Alternative: Disney+ 7 Tage kostenlos testen

Netflix hat einige witzige Filmkategorien im Angebot. Wie ihr die findet, verraten wir euch im Video:

TECH.tipp: Geheime Netflix-Kategorien finden.

Neue Netflix-Funktion: So aktiviert ihr die Bildschirmsperre

Um die neue Funktion zu aktivieren, startet ihr einfach die Wiedergabe eines Films oder einer Serie innerhalb der Android-App. In der linken unteren Ecke findet ihr nun das Symbol „Bildschirmsperre“. Wenn ihr darauf drückt, verschwinden alle Eingabeoptionen und ihr könnt euren Film in Ruhe schauen. Wollt ihr die Funktion nun wieder deaktivieren, drückt ihr erst einmal auf das Display. Nun erscheint ein Button, über den ihr die Bildschirmsperre wieder aufheben könnt. Nach einem weiteren Tippen stehen euch wieder alle Funktionen zur Verfügung.

In der Praxis sieht das dann so aus:

Bislang ist die neue Funktion nur für Android-Smartphones verfügbar, ob auch eine Implementierung für iOS-Geräte angedacht ist, ist bislang nicht bekannt. Jedoch sollte man davon ausgehen können, dass das neue Feature schon seinen Weg auf iPhones und iPads findet.