Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Nur auf Netflix: Vergiss James Bond, Wonder Woman übernimmt jetzt den Job

Nur auf Netflix: Vergiss James Bond, Wonder Woman übernimmt jetzt den Job

Gal Gadot teilt aus. (© IMAGO / Everett Collection)

Netflix lässt es krachen, schnappt sich „Wonder Woman“ Gal Gadot und macht aus ihr einen weiblichen James Bond. „Heart of Stone“ heißt der neue angesagte US-amerikanische Action-Agentenfilm, den ihr nur bei Netflix zu sehen bekommt – das Kino geht leer aus.

Netflix investiert zig Millionen in neue Filmprojekte. Nicht alle von denen werden noch 2023 erscheinen, wie ursprünglich mal vorgesehen. Der große Hollywood-Streik macht den Managern des Streaming-Anbieters einen Strich durch die Rechnung. Noch rechtzeitig fertig wurde jedoch der neue Action-Kracher „Heart of Stone“.

Anzeige

Exklusiv bei Netflix: Wonder Woman macht jetzt einen auf James Bond

In dem sehen wir Gal Gadot als CIA-Agentin Rachel Stone. Eine weibliche Mischung aus James Bond und Ethan Hunt, Letzterer bekannt aus der Mission-Impossible-Reihe und bis heute perfekt von Tom Cruise porträtiert. Genau wie die beiden großen Vorbilder soll aus „Heart of Stone“ eine neue Franchise-Reihe werden – vorausgesetzt, dem Publikum gefällt der Film und Netflix macht das Geld locker.

Der Trailer macht den Anspruch des Filmes bereits sehr deutlich:

Heart of Stone - Trailer Deutsch
Heart of Stone - Trailer Deutsch

Ob „Heart of Stone“ dann beim Zuschauer auch zündet, erfahrt ihr ab dem 11. August. Dann kann nämlich „Heart of Stone“ direkt bei Netflix gesehen werden. Ins Kino dafür müsst ihr nicht gehen, es genügt, ein Abonnement des Streaming-Dienstes (bei Netflix ansehen).

Anzeige

Neben Gal Gadot sind ferner Jamie Dornan (Fifty Shades of Grey) und der bekannte deutsche Schauspieler Matthias Schweighöfer im Film zu sehen. Weder für Gadot noch für Schweighöfer die erste Zusammenarbeit mit Netflix. So sahen wir die israelische Schauspielerin vor zwei Jahren schon in der Action-Komödie „Red Notice“ zusammen mit Ryan Reynolds und Dwayne Johnson – bist heute einer der teuersten Netflix-Filme aller Zeiten.

Anzeige

Nicht der erste Film mit Matthias Schweighöfer für Netflix:

Army of Thieves - Trailer 2 Deutsch
Army of Thieves - Trailer 2 Deutsch

Schweighöfer wiederum spielte für Netflix den illustren Safe-Knacker „Ludwig Dieter“ sowohl in „Army of the Dead“ als auch dem Prequel „Army of Thieves“. Zuletzt durften wir ihn aber in „Oppenheimer“ von Christopher Nolan in der Rolle des Werner Heisenberg erleben.

Bleibt noch unbeantwortet: Wie gut ist der Film?

Gegenwärtig finden sich weder bei der IMDb noch bei Rotten Tomatoes Bewertungen für „Heart of Stone“. Dies dürfte sich aber in wenigen Tagen ändern. Dann erfahren wir, wie gut der Film am Ende geworden ist.

Anzeige