Wann kommt das Pixel 4a? Es herrscht weiter Verwirrung, wann das günstige Google-Handy denn endlich erscheinen wird. Nun gibt es Hinweise dazu, dass das Pixel 4a noch im Juli 2020 an den Start gehen soll. Manche Fragen bleiben aber weiter offen, wie sich zeigt.

Google Pixel 4a: Vorstellung im Juli?

Wann die günstige Variante des Pixel 4 auf den Markt kommen wird, ist seit Monaten Gegenstand von Spekulationen. Nachdem Google den ursprünglichen Termin platzen ließ und das Smartphone weit nach hinten schob, gab es zwischenzeitlich Hinweise darauf, dass es sogar komplett eingestellt werden sollte. Anderen Gerüchten zufolge soll nur eine Variante im Sommer kommen, während die zweite im Oktober vorgestellt werden wird. Jetzt geht das Rätselraten weiter, denn manche europäische Händler haben das Handy bereits gelistet. Eine Veröffentlichung in nächster Zeit könnte demnach bevorstehen.

Google Pixel 4 bei Amazon anschauen

Ob das Pixel 4a wirklich im Juli 2020 erhältlich gemacht wird, werden wir sehen. Zwei französische Online-Händler zeigen das Handy laut 9to5Google bereits in zwei Ausführungen. Demnach wird das Pixel 4a in „Just Black“ und schlicht „Blue“ bei Ordimedia und eStock.fr gelistet. Ordimedia gibt darüber hinaus an, dass das günstige Pixel 4 ab dem 7. Juli 2020 ausgeliefert wird. Estock.fr geht sogar noch einen Schritt weiter und gibt als „wahrscheinliche“ Lieferdauer ab jetzt „acht bis zwölf Werktage“ an. Auch Preise lassen sich bereits finden: 509,56 Euro kostet das Pixel 4a bei Ordimedia, während eStock.fr 441,65 Euro für das Smartphone haben möchte.

Die angegebenen Preise widersprechen bisherigen Meldungen, nachdem das Pixel 4a in Europa wohl für nicht mehr als 399 Euro verkauft werden soll. Zu diesem Preis bietet Google auch den Vorgänger, das Pixel 3a, im hauseigenen Store an. Den französischen Händlern zufolge wird das Pixel 4a nur in einer Speicherausführung angeboten (128 GB). Vielleicht wird das Handy aber noch günstiger.

Google Pixel 4 im Hands-On-Video:

Google Pixel 4 im Hands-On: Alles, was du wissen musst!

Google Pixel 4a: Wird es doch ein Pixel 5a?

Google selbst hat sich nicht zu einem Termin für das Pixel 4a geäußert – doch langsam drängt die Zeit, kommt im Oktober 2020 doch aller Voraussicht nach schon das Pixel 5 (XL) auf den Markt. Potenzielle Kunden von einem günstigen Pixel 4 zu überzeugen, während schon die Werbetrommel für das Pixel 5 läuft, wird keine einfache Aufgabe. Möglich wäre es deshalb auch, dass Google das Handy gar nicht als Pixel 4a, sondern gleich als eine Art Pixel 5a präsentiert.