Was erwartet uns beim Pixel 5? Wie es um Googles nächstes Handy bestellt ist, wird nach und nach immer deutlicher. Jetzt ist das kommende Smartphone sogar schon in einem Benchmark aufgetaucht, was weitere Rückschlüsse auf die Ausstattung zulässt. Wer auf ein echtes Top-Smartphone wartet, der könnte enttäuscht werden.

 

Google

Facts 

Google Pixel 5: Neue Infos zur Ausstattung

Noch wird es wohl ein paar Monate dauern, bis Google mit dem Pixel 5 sein neuestes Werk präsentiert. Doch jetzt bereits sind einige Details zum Handy ans Licht gekommen – und die werden manche Fans vielleicht enttäuschen. Bisherige Gerüchte, nach denen Google beim Pixel 5 nicht auf den besten Prozessor von Qualcomm setzen könnte, scheinen sich zu bestätigen. In einem neuen Benchmark ist das Smartphone mit einem Snapdragon 765G aufgelistet – und nicht mit einem schnelleren Snapdragon 865. Immerhin zeigt sich Google beim Arbeitsspeicher nicht mehr so knauserig wie bei früheren Handys.

Handy-Bestseller bei Amazon anschauen

Dem Benchmark zufolge, bei dem nicht unbedingt die Gesamtleistung des Pixel 5 untersucht wurde, sondern das Augenmerk auf KI-Funktionen liegt, ist das Handy mit 8 GB RAM versehen. Beim Pixel 4 (XL) war bereits nach 6 GB Schluss. Auch das Pixel 4a ist mit 6 GB Arbeitsspeicher auf den Markt gekommen. Im Benchmark kann sich das Smartphone trotzdem nicht vor die Vorgänger setzen – was aber wohl mit dem derzeitigen Prototyp-Charakter zusammenhängt. Da das Pixel 5 noch nicht fertig ist, dürfte nur ein Testgerät untersucht worden sein.

Während wegen des Prozessors sicher keine Rekorde bei der Leistung gebrochen werden, dürfte Google immerhin beim Display keine Kompromisse eingehen. Früheren Berichten zufolge soll der Bildschirm über eine Diagonale von 6,67 Zoll und darüber hinaus über eine Bildwiederholrate von bis zu 120 Hertz verfügen. So könnte Google zumindest in einem Bereich mit den 2020er-Flaggschiffen mithalten.

Was Displays mit 120 Hertz im Detail ausmachen, verrät das Video:

Smartphones mit 120-Hz-Displays: Endlich im Kommen!

Google Pixel 5: Vorstellung im Oktober?

Google selbst hat sich nicht dazu geäußert, wann das Pixel 5 vorgestellt werden soll. Das Smartphone solle „demnächst“ erhältlich gemacht werden, heißt es. Vieles deutet darauf hin, dass der Konzern sein Handy zusammen mit einer 5G-Variante des Pixel 4a im Oktober präsentiert, möglicherweise in der ersten Monatshälfte. Preislich könnte das Handy bei 599 Euro liegen.

Simon Stich
Simon Stich, GIGA-Experte für Smartphones, Mobilfunk und die Gerüchteküche.

Ist der Artikel hilfreich?