Sind Samsung, Huawei, Apple und Xiaomi zu übermächtig geworden? Google scheint das Interesse am Kampf um den Smartphone-Thron verloren zu haben. Anders kann man sich die nun aufgetauchten Informationen und Bilder zum Pixel 5 nicht erklären.

 

Google

Facts 

Google Pixel 5: So soll das Handy aussehen

Die aktuelle Situation hat Googles Pläne, neue Smartphones auf den Markt zu bringen, ganz schön durcheinandergebracht. Ein Pixel 4a wurde eigentlich schon vor Wochen erwartet, wurde nun aber verschoben und soll irgendwann erscheinen – falls überhaupt. Stattdessen rückt die Präsentation eines Pixel 5 näher, das aber nichts mehr mit dem zu tun haben soll, was wir vom Pixel 4 kennen. Das sieht man bereits an der Optik:

Google rückt demnach vom Pixel-4-Design mit großem Bereich über dem Display ab und setzt auf ein Loch im Display für die Kamera. Das lässt darauf schließen, dass es auch keinen Radar-Sensor mehr in der Front des Smartphones geben wird. Google dürfte sich auf die Basis-Funktionen konzentrieren. Die Rückseite sieht ebenfalls wenig spektakulär aus. Zu sehen sind eine Dual-Kamera und ein Fingerabdrucksensor. Allein das lässt schon aufhorchen, denn eigentlich wurde erwartet, dass Google im Bereich der Kamera eins draufsetzt. Tatsächlich soll Google gar kein High-End-Handy mehr planen, berichtet WinFuture. Das neue Handy soll „nur“ in der Mittelklasse mitspielen, wo die Konkurrenz fast noch größer ist, als im High-End-Bereich.

Google Pixel 4 bei Amazon kaufen

Aktuelle Tech-News:

Galaxy Note 20 Leak, ARM-Macs und keine Ladegeräte?! – GIGA TECH News

Google Pixel 5 mit OLED-Display

Immerhin will Google technisch keine zu großen Einschnitte machen. Zwar soll das Pixel 5 nur mit einem Snapdragon 765G arbeiten, es soll aber weiterhin ein OLED-Display zum Einsatz kommen. Android 11 ist natürlich vorinstalliert, soll das Handy doch als Referenz für das neue Betriebssystem gelten. Es wirkt aktuell fast so, als ob Google aufgegeben und keine Lust mehr hat sich mit den großen Herstellern im High-End-Bereich zu vergleichen. Stattdessen könnte man ein solides Mittelklasse-Handy auf den Markt bringen, das aber in einem extrem umkämpften Markt überzeugen muss. Ob das klappt? Das wird der Preis zeigen. Wenn das Pixel 5 zu teuer wird, dann haben Xiaomi, Samsung und selbst Apple leichtes Spiel gegen Google.