Samsung hat mit dem Galaxy Z Fold 4 eine leicht verbesserte Version des Galaxy Z Fold 3 auf den Markt gebracht. Um das Falt-Handy erfolgreicher zu machen, plant Samsung so einige Neuerungen. Dabei soll auch der S Pen eine große Rolle spielen.

Samsung will einschiebbaren S Pen für Falt-Handys

Die Galaxy-Z-Fold-Falt-Handys von Samsung unterstützen seit einiger Zeit den S Pen. Einschieben ins Gehäuse lässt sich der Stift aber nicht. Das hatte Samsung zuletzt beim Galaxy S22 Ultra (Test) möglich gemacht und will das auch bei den Falt-Handys umsetzen. Das Galaxy Z Fold 5 könnte das erste Modell werden, bei dem sich der S Pen einschieben lässt, wenn die Pläne von Samsung aufgehen. Erwartet wurde das auch schon beim Galaxy Z Fold 4. Am Ende kam es nicht dazu. Ziel sei es, das produktivste Smartphone der Welt zu bauen (Quelle: The Elec).

Samsung will bis 2025 ein Wachstum von 80 Prozent bei faltbaren Handys erreichen. Dazu sollen Modelle wie das Galaxy Z Fold 5 dünner, leichter und robuster werden. Gleichzeitig soll aber auch ein S Pen eingeschoben werden können. Weiterhin will Samsung die Kerbe im Display weiter reduzieren, um die Optik im ausgeklappten Zustand zu verbessern. Die Kamera soll zudem eine deutlich bessere Qualität erreichen. Samsung hat sich für die nächsten Jahre also viel vorgenommen. Die Erwartungen an das Galaxy Z Fold 5 und Galaxy Z Fold 6 dürfen also etwas höher angesetzt werden. Ob Samsung das aber auch wirklich umsetzen kann, ist die andere Frage. Besonders der S Pen im Gehäuse wird eine echte Herausforderung.

Die aktuellen Falt-Handy von Samsung im Video:

Samsung Galaxy Z Flip 4 & Z Fold 4: Eine Serie hat sich gefunden Abonniere uns
auf YouTube

Samsung bekommt mehr Konkurrenz

Die großen Verbesserungen, die Samsung für seine Falt-Handys plant, kommen nicht von ungefähr. Noch dominiert Samsung den Markt der faltbaren Smartphones, doch es kommt immer mehr starke Konkurrenz aus China auf den Markt. Samsung muss also weiter Gas geben, um nicht doch noch überholt zu werden. Wir halten euch auf dem Laufenden.