Smartphones: Samsung-Chef spricht aus, was aktuell kaum jemand glauben möchte

Peter Hryciuk 6

Samsung-Chef DJ Koh sieht düster in die Zukunft. In einem Interview hat er sich nicht nur zum Fehlschlag mit dem faltbaren Smartphone Galaxy Fold geäußert, sondern auch das Ende der Smartphones, wie wir sie kennen, vorhergesagt – mit konkretem Ablaufdatum.

Smartphones: Samsung-Chef spricht aus, was aktuell kaum jemand glauben möchte

Endzeitstimmung bei Samsung oder Chance für Neuanfang?

Seit über 10 Jahren gibt es mittlerweile Smartphones, wie wir sie aktuell immer noch verwenden, kennen und lieben. Ein Leben ohne unsere mobilen Begleiter kann man sich aktuell gar nicht mehr vorstellen. In einem Interview hat Samsung-Chef DJ Koh aber nun das Ende solcher Geräte prophezeit. Bereits in 5 Jahren, also ab 2024, werden wir klassische Smartphone seiner Einschätzung nach gar nicht mehr nutzen. Dabei spielten mehrere Faktoren eine Rolle, die eine komplett neue Ära einläuten sollen.

Der Samsung-Chef nennt in erster Linie das neue 5G-Netz, die künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge. All diese Technologien zusammen werden dafür sorgen, dass die Nutzer irgendwann gar nicht mehr merken, dass sie Bildschirme tragen. Für Unternehmen wie Samsung, Apple und Huawei, die mit klassischen Smartphones Milliarden verdienen, werde dieser Wechsel darüber entscheiden, ob man weiterhin an der Spitze mitspielt oder daran zerbricht.

Faltbare Smartphones wie das Samsung Galaxy Fold oder Huawei Mate X seien nur für den Übergang gedacht und sollen nur die nächsten Jahre überleben. Danach werde sich die mobile Nutzung komplett verändern und Nutzer auf neue Produkte wechseln, so Koh weiter. Wie genau diese aussehen werden, hat er nicht beantwortet. Er sagte aber, dass wir nicht mehr nur an Smartphones, sondern generell smarte Geräte denken müssen. Die Smartphone-Verkäufe werden sinken, neue Produkte werden das aber ausgleichen, ist er sich sicher.

Mit Google Pay: Comdirect-Konto eröffnen und 75 Euro kassieren *

So könnt der Nachfolger des Samsung Galaxy Fold aussehen:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Galaxy Fold 2: So schön könnte Samsungs nächstes Falt-Handy aussehen.

Smartphone sind fest mit unserem Leben verbunden

Aktuell kann sich wohl kaum jemand vorstellen, sein Smartphone mit einem anderen Produkt zu ersetzen. Kann eine Smartwatch oder smarte Brille wirklich das leisten, was wir bei einem Smartphone erhalten? Aktuell noch nicht. Dass das aber so wird, daran arbeitet Samsung intensiv. Es wird sich zeigen müssen, ob und wann wir wirklich auf unser geliebtes Smartphone verzichten können, mit dem wir mittlerweile viele Geräte ersetzt haben, die wir früher auch für unverzichtbar hielten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung