Samsung Galaxy Note 10: Termin für die Präsentation steht fest – was das Teaser-Video verrät

Kaan Gürayer

Der Vorstellungstermin des Galaxy Note 10 steht fest: Samsung wird die neueste Generation des Stift-Smartphones am 7. August in New York präsentieren. Ein Teaser-Video verrät außerdem ein interessantes Detail. 

Update, 07.07.2019: Mittlerweile sind die neuen Note-Geräte offiziell angekündigt. Lest bei GIGA alles über das Samsung Galaxy Note 10 und Samsung Galaxy Note 10 Plus. Hier unser Hands-On-Video:
Samsung Galaxy Note 10 (Plus): Das Note für Groß und Klein.

Update, 02.07.2019: Samsung hat den Vorstellungstermin für das Galaxy Note 10 jetzt offiziell verkündet. Wie im Vorfeld bereits angenommen, wird das Smartphone mit S Pen am 7. August in New York präsentiert. Passend dazu hat der südkoreanische Hersteller auch ein Teaser-Video zum Galaxy Note 10 veröffentlicht: 

Samsung Galaxy Note 10: Teaser-Video.

Interessant ist vor allem die Sequenz, in der der S Pen ein rundes Kameramodul zeichnet. Dafür kann es gleich zwei Erklärungen: Entweder ist hiermit die Frontkamera gemeint, die sich bei Samsungs aktuellen Top-Smartphones in einem Kameraloch im Display befindet. Oder es könnte sich um einen rückwärtigen ToF-Sensor handeln, der den Abstand zum Motiv misst.

Originalartikel: 

Nach dem Erfolg der Galaxy-S10-Reihe, die bei Käufern und Fachpresse gleichermaßen auf Anklang stieß, muss Samsung jetzt für die zweite Jahreshälfte nachlegen. Um im Wettbewerb mit dem iPhone 11 Plus, Huawei Mate 30 Pro und Co. bestehen zu können, schickt der Branchenprimus das Galaxy Note 10 ins Rennen. Mit immer früheren Vorstellungs- und Launch-Terminen verschafft sich Samsung einen Vorteil – so auch in diesem Jahr.

Samsung Galaxy Note 10: Vorstellungstermin angeblich am 7. August in New York

Laut Cnet soll das Galaxy Note 10 am 7. August in New York vorgestellt werden. Das Onlinemagazin beruft sich dabei auf Personen, die mit den Plänen Samsungs vertraut sein sollen. Der Marktstart könnte dann wenige Wochen später stattfinden. Zum Vergleich: Das Galaxy Note 9 stellte Samsung noch am 9. August 2018 vor, das Galaxy Note 8 am 23. August 2017. Und in den Anfangsjahren der Note-Reihe wurden die Geräte Anfang September im Rahmen der IFA präsentiert.

Mit dem Barclays Center in Brooklyn hat sich Samsung für die Vorstellung des Galaxy Note 10 den gleichen Ort ausgesucht, an dem bereits der Vorgänger präsentiert wurde. Hier geht der Hersteller offenbar keine Risiken für sein anstehendes Unpacked-Event ein.

Bei der Kamera im Galaxy Note 10 dürfte Samsung nachlegen – obwohl auch der Vorgänger schon hervorragende Fotos schießen kann:

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
Samsung Galaxy Note 9 im Kamera-Test: Smartphone-Fotografie 2.0

Samsung Galaxy Note 9 bei Amazon kaufen*

Samsung Galaxy Note 10: Kein 90-Hz-Display, keine Tasten?

In den vergangenen Wochen bestimmten eher negative Schlagzeilen die Gerüchteküche rund um das Galaxy Note 10. Da war von enttäuschenden Vorhersagen zu Akku und Ladezeit die Rede oder dass Samsung entgegen vieler Fan-Wünsche dem Note 10 kein 90-Hz-Display spendiert. Auf der anderen Seite soll der Konzern bei der Schnellladefunktion Hand angelegt haben und womöglich könnte das Galaxy Note 10 sogar komplett ohne Tasten erscheinen.

Mit welchen Features das Samsung Galaxy Note 10 wirklich auf Käuferfang geht, werden wir dann 7. August erfahren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung