Über WhatsApp werden täglich Millionen Fotos verschickt. Der Bildversand gehört zu den beliebtesten Features des Messengers. Bislang gibt es aber einen entscheidenden Nachteil: die Foto-Qualität. In Zukunft ändert sich das aber.

 
WhatsApp
Facts 

Kurz ein Schnappschuss machen und an die Freunde schicken: Messenger wie WhatsApp haben das Teilen von besonderen Momenten zum Kinderspiel gemacht. Nachteil des zügigen Bildversands war bislang aber die Foto-Qualität. WhatsApp erlaubt nicht das Teilen von Fotos in Originalqualität. Diese Einschränkung fällt aber bald.

WhatsApp will Foto-Versand in Originalqualität ermöglichen

Denn WhatsApp arbeitet an einem neuen Feature, mit dem der Foto-Versand in Originalqualität möglich ist (Quelle: WABetainfo). Die Funktion wurde in der Beta-Version der Android-App (2.23.2.11) entdeckt und befindet sich aktuell in Entwicklung. Über das Zahnrad-Icon sollen WhatsApp-Nutzer künftig vor dem Bildversand einstellen können, ob das Foto in Originalqualität versendet wird.

Bislang ermöglicht WhatsApp lediglich folgende Qualitätsstufen für den Foto-Versand: Automatisch, Beste Qualität und Daten sparen. Die Optionen sind in den WhatsApp-Einstellungen zu finden. „Medien in bester Qualität sind größer, weswegen das Senden länger dauern kann“, warnt der Messenger dort. Das Versenden in Originalqualität dürfte sogar noch einmal länger dauern – und das eigene Datenvolumen stark beanspruchen, wenn man sich nicht im WLAN befindet.

Es muss nicht immer WhatsApp sein: 

TECH.tipp: WhatsApp-Alternativen Abonniere uns
auf YouTube

WhatsApp-Status mit Sprachnachrichten versehen

Wann WhatsApp den Bildversand in Originalqualität offiziell macht, ist noch nicht bekannt. Der Release sei für ein „zukünftiges Update der App geplant“, heißt es bei den WhatsApp-Experten von WABetainfo. Wer nicht warten möchte, kann sich bis dahin mit einem kleinen Trick behelfen.

Bereits verfügbar ist hingegen der neue Sprach-Status. Damit könnt ihr euren WhatsApp-Status mit einer Sprachnachricht versehen.