Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. YouTube legt nach: Ausgewählte Nutzer können neue Funktion testen

YouTube legt nach: Ausgewählte Nutzer können neue Funktion testen

In der YouTube-App können Premium-Kunden eine neue Funktion ausprobieren. (© GIGA)
Anzeige

YouTube gehört zu den beliebtesten Apps auf Handys. Regelmäßig werden in den Apps neue Funktionen getestet, die früher oder später bei Gefallen eingebaut werden. Ab sofort können Premium-Kunden eine neue Funktion ausprobieren, die einen großen Mehrwert bringen kann.

YouTube testet neue Wiedergabefunktion

Wenn ihr viel und gern YouTube verwendet, dann freut ihr euch sicherlich immer darüber, wenn neue Funktionen eingeführt werden, die wirklich einen Mehrwert besitzen. Das dürfte bei dem neuen Feature der Fall sein, das YouTube aktuell in der App für Premium-Kunden zum Test anbietet. Damit lässt sich die Wiedergabe eines Videos mit einem längeren Druck auf die zweifache Geschwindigkeit beschleunigen:

Premium-Kunden von YouTube können neue Funktion ausprobieren. (Bildquelle: GIGA)

Läuft also ein Video und ihr wollt einen Bereich überspringen, weil euch der Inhalt nicht interessiert oder beispielsweise eine integrierte Werbung angezeigt wird, dann könnt ihr nach dem Aktivieren der Funktion einfach den Finger aufs Display legen und beschleunigt so die Wiedergabe. Das Feature kann bis zum 13. August getestet werden.

Anzeige

Die neue Funktion in YouTube wird zusätzlich zu den bisher vorhandenen Optionen zum Überspringen getestet. Ihr könnt weiterhin doppelt auf das Display tippen und 10 Sekunden überspringen oder den Finger auflegen und zur Seite ziehen und so schnell zu einem bestimmten Teil des Videos springen. Die Verdoppelung der Geschwindigkeit ist deutlich präziser und ihr könnt kürzere Parts schneller ablaufen lassen oder einfach das ganze Video auf doppelter Geschwindigkeit schauen, wenn euch der Inhalt zu langsam ist.

Anzeige

So könnt ihr Dislikes in YouTube wieder sichtbar machen:

YouTube-Dislikes wieder sichtbar machen – TECHtipp Abonniere uns
auf YouTube

Weitere YouTube-Funktionen im Test

Neben der doppelten Wiedergabegeschwindigkeit mit langem Druck auf das Display testet YouTube aktuell zwei weitere Features. Bis zum 5. August könnt ihr noch das versehentliche Antippen mit einer Displaysperre verhindern. Über das Zahnrad könnt ihr die Displaysperre aktivieren und so das Stoppen der Wiedergabe durch versehentliche Berührungen verhindern.

Anzeige

Bis zum 13. August könnt ihr zudem eine größere Vorschau in der Suche aktivieren, um genau die Stelle im Video besser finden zu können, die euch im Thumbnail angezeigt wird. Alle Funktionen können individuell aktiviert, getestet und wieder deaktiviert werden, wenn ihr sie doch nicht so toll findet.

Anzeige