YouTuber spielt GoldenEye auf dem Klavier und damit ist nicht die Musik gemeint

Daniel Hartmann

Geschichten von Gamern, die mit merkwürdigen Controllern Spiele meistern sind zwar immer wieder beeindruckend aber auch nichts Neues. Das nächste Level ist aber das Spielen mit „irgendwas, das Tasten hat“. Wie zum Beispiel ein E-Piano.

Den N64-Klassiker GoldenEye auf einem Klavier zu Spielen ist nicht nur technisch ein Hingucker, sondern auch mal ein „Controller-Experiment“ für die Augen und die Ohren. Nicht nur das YouTuber Jackson Parodi das erst Level mit Klavier durchspielt, er sorgt auch für die passende musikalische Untermalung.

Wie Parodi die Belegung der Klaviertasten mit den Eingabebefehlen des Spiels technisch umgesetzt hat, erklärt er uns zwar nicht, aber es ist trotzdem ein visuelles, wie akustisches Vergnügen.

Bilderstrecke starten
16 Bilder
Von genial bis grausam: Die 15 bizarrsten Controller der Videospielgeschichte.

Ich würde ihn ja gerne ein Starcraft Multiplayer-Match so spielen sehen. Dabei dürfte auch ein sehr interessantes Klavierstück entstehen. Was hältst du, von dem kleinen Liedchen das Jackson Parodi für uns spielt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung