Lebara-Hotline: Kontakt zum Kundenservice aufnehmen

Selim Baykara

Die Lebara-Hotline hilft euch, wenn ihr Fragen habt oder den Mobilfunkanbieter bei Problemen persönlich erreichen wollt. Wir zeigen euch in diesem Ratgeber alle Wege, mit denen ihr Kontakt zum Kundenservice von Lebara aufnehmen wollt.

lebara-play.mp4.

Amazon Deals: Jeden Tag neue Angebote - stark reduziert! *

Lebara nutzt das Netz der Telekom, bietet aber einen eigenen Kundenservice für Fragen und Probleme an. Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten mit Lebara Kontakt aufzunehmen: telefonisch, online oder schriftlich.

Lebara Artikelbild

Bilderstrecke starten
42 Bilder
41 Beweise dafür, dass die Welt Linkshänder hasst.

Lebara-Hotline: Kontakt zum Kundenservice per Telefon

Wollt ihr Lebara telefonisch erreichen, nutzt ihr dafür die folgenden Telefonnummern:

Lebara-Kunden

Wählt die Telefonnummer 5588 von eurem Lebara-Handy aus.

Dabei fallen Kosten von 15 Cent/Anruf an.

Andere Netze 

Wählt die Telefonnummern 0180 532 272 oder 01806 LEBARA. Hierbei zahlt ihr aus dem Festnetz 20 Cent pro Anruf und aus anderen Mobilfunknetzen maximal 60 Cent pro Anruf.

Aus dem Ausland

Wählt die Telefonnummer +49 (1806) 532 272.

Alle Hotlines sind montags bis freitags von 9 bis 21 Uhr erreichbar.

Lebara online erreichen

Wenn ihr keinen Anruf tätigen wollt, könnt ihr Lebara auch online über dieses Kontaktformular erreichen und eine Anfrage stellen. Alternativ schreibt ihr eine E-Mail an care_germany@lebara.com. Außerdem könnt ihr auch im Hilfebereich von Lebara nach einer Antwort suchen.

Kundendienst schriftlich benachrichtigen

Ihr könnt auch ein Schreiben an Lebara per Post verschicken. Benutzt dazu diese Adresse:

Lebara Germany Ltd
Zollhof 17
40221 Düsseldorf
Deutschland

Lebara auf den Social-Media-Kanälen

Wie viele heutige Unternehmen ist Lebara auch in den sozialen Medien vertreten und kann dort auch von euch kontaktiert werden.

Wenn ihr die Lebara-Hotline nicht erreichen könnt, solltet ihr es zu einem anderen Zeitpunkt noch einmal probieren, da der Kundendienst möglicherweise überlastet ist. Erfahrungsgemäß kommt ihr am schnellsten durch, wenn ihr außerhalb der üblichen Stoßzeiten anruft, also möglichst nicht am Abend.

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Raspberry Pi 4 im Test: Vollwertiger PC für 60 Euro?

    Raspberry Pi 4 im Test: Vollwertiger PC für 60 Euro?

    Eigentlich war der Raspberry Pi 4 erst für 2020 erwartet worden. Eigentlich. Nun haben wir erst 2019, durften uns aber bereits jetzt mit dem neuesten Upgrade des Einplatinen-Computers auseinandersetzen. Um den Faktor drei soll sich die Leistung verbessert haben. Einige Wochen haben wir die neueste Generation des Raspberry Pi nun im Einsatz. Genug Zeit, um nachzumessen … und einzuordnen.
    Severin Pick 3
  • E-Scooter jetzt kaufen oder noch warten?

    E-Scooter jetzt kaufen oder noch warten?

    Du möchtest dir einen E-Scooter, einen elektrischen Tretroller kaufen? GIGA verrät dir, was du beachten solltest, welche Modelle zugelassen sind und ob jetzt ein guter Kaufzeitpunkt ist.
    Sebastian Trepesch 6
  • Wetware: Kann eine Technologie künstliche Nasen kreieren?

    Wetware: Kann eine Technologie künstliche Nasen kreieren?

    Hardware ist klar. Software kennt man. Doch habt ihr schon einmal etwas von „Wetware“ gehört? Wetware bezeichnet ursprünglich die „Software eines Organismus“: das Gehirn und ihre Zellverbindungen. Jetzt soll Wetware auch in der Technologie eingesetzt werden und öffnet ganz neue Türen.
    Laura Li Tung
* Werbung