HTC Themes – so funktioniert‘s

Norman Volkmann

Wenn euch euer Layout auf dem Smartphone von HTC zu langweilig wird, könnt ihr das Aussehen eures Bildschirms mit HTC Themes ändern. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch im folgenden Ratgeber.

HTC Themes –  so funktioniert‘s

HTC One M9 bei Amazon kaufen *

Auf Android könnt ihr das Aussehen eures Bildschirms vielfältig ändern. Sony bietet mit den Xperia Themes zugeschnittene Layouts an und mit Tools wie dem Nova Launcher könnt ihr mit nahezu allen Android-Smartphones vielseitige Themes installieren. Auch HTC bietet für seine Smartphone-Sparte passende und einzigartige Themes an, die ihr euch einfach installieren könnt. In anderen Artikeln zeigen wir euch, wie ihr den HTC Sync Manager und HTC Blinkfeed nutzen könnt.

HTC 10: Erster Eindruck und Hands-On.

HTC Themes nutzen

HTC nennt seine Themes Sense Themes und gibt euch damit nicht nur fertige Themes an die Hand, sondern auch viele Einstellungsmöglichkeiten. So könnt ihr zum Beispiel Hintergrundbilder anpassen, Klingeltöne verändern oder gar Größe und Form eurer App-Icons anpassen. So installiert ihr euch HTC Themes.

  • Falls die App für die HTC Themes nicht bereits installiert sein sollte, könnt ihr sie auch im Google Play Store herunterladen.
  • Mithilfe der App könnt ihr euch zahlreiche Themes ansehen und installieren oder selbsterstelle Designs zum Download für andere Nutzer bereitstellen.
  • Mit der Bookmark-Funktion speichert ihr euch favorisierte Themes ab oder ladet sie direkt runter.
  • Habt ihr ein passendes Theme gefunden, könnt ihr dieses bequem über den „Theme Manager“ verwalten und auf das HTC-Smartphone installieren. Einfacher geht es kaum.
Bilderstrecke starten
14 Bilder
9 Tipps: So schießt du mit dem Smartphone bessere Fotos im Schnee.

HTC Themes selbst erstellen

Wenn ihr einen Account bei HTC habt, könnt ihr euch auch bequem im Browser passende Themes auf der entsprechenden Website von HTC gestalten. Mit „Maker Pro“ könnt ihr zudem App-Symbole erstellen, Hintergründe verändern oder ganze Full Themes für HTC-Smartphones gestalten und euch kreativ ausleben. Die Theme Maker funktioniert allerdings nur mit Geräten, die mindestens über Sense 7 verfügen.

Wählt das beste Android-Smartphone des Jahres 2016

Hoch her ging es dieses Jahr in der Android-Welt. Einige Hersteller konnten die Sektkorken knallen lassen, andere mussten die Scherben einer verfehlten Produktpolitik aufsammeln. Was hat euch 2016 besonders gefallen? Nehmt an unserer Abstimmung teil und wählt das beste Android-Smartphone des Jahres.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Beeindruckende Zahl zeigt: Huawei lässt sich nicht aufhalten

    Beeindruckende Zahl zeigt: Huawei lässt sich nicht aufhalten

    Huawei hat sicher schon einfachere Zeiten erlebt, doch dem Umsatz hat es bislang nicht geschadet: Dem neuen Quartalsbericht zufolge klingeln die Kassen weiterhin – gerade beim Absatz von Smartphones. Ein kleines Detail macht dann aber doch stutzig, wie sich zeigt.
    Simon Stich 2
  • Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Galaxy S10 ausgetrickst: Samsung äußert sich zu ungewöhnlichem Fall

    Wer ein Galaxy S10 von Samsung besitzt und darüber hinaus eine Schutzfolie für das Display einsetzt, der könnte ungewollt ein großes Sicherheitsrisiko eingehen. Unter Umständen soll es möglich sein, dass nicht nur der Besitzer das Handy entsperren kann. Wie kann das überhaupt möglich sein?
    Simon Stich 3
* Werbung