Kamera-Knaller: Huawei P20 Pro stößt Galaxy S9 Plus vom Thron

Peter Hryciuk 17

Das Huawei P20 Pro ist das erste Android-Smartphone mit einer 40-MP-Triple-Kamera. Erneut hat Hersteller Huawei dazu mit Leica zusammengearbeitet. Wie gut die dreifache Kamera unter anderem im Vergleich zum Galaxy S9 Plus ist, zeigt jetzt ein Vergleich der Kamera-Experten von DxOMark – der uns fast sprachlos macht.

Huawei P20, Pro und Lite: Kamera-Monster – oder nur dreiste iPhone-X-Klone?

Huawei P20 Pro mit Triple-Leica-Kamera: Bestes Kamera-Smartphone aller Zeiten

Eins vorweg: DxOMark gilt mittlerweile für viele Unternehmen als Statussymbol, um bereits bei der Vorstellung eines Smartphones die Ergebnisse der Konkurrenz zu überbieten. So auch heute bei Huawei und dem P20 Pro. Wir werden uns im Test der beiden P20-Smartphones natürlich einen eigenen Eindruck von den Kameras verschaffen. Trotzdem sind die Ergebnisse, die Huawei bei DxOMark erreicht hat, ein Zeichen dafür, dass das chinesische Unternehmen wirklich gute Kameras gebaut hat, die von der Hard- und Software überzeugen können.

Getestet hat DxOMark das Huawei P20 Pro mit Triple-Kamera und das normale P20 mit Dual-Kamera. Beide Smartphones übertrumpfen die Konkurrenz locker mit Ergebnissen von 109 und 102 Punkten. Das Samsung Galaxy S9 Plus hatte bis heute die beste Smartphone-Kamera bei DxOMark, die 99 Punkte erreichte. Der Unterschied ist also riesig – und das nicht nur bei der Fotografie.

Huawei P20 Pro: Neuer Bestwert bei Fotos

Beginnen wir mit dem Huawei P20 Pro. Die dreifache Kamera erreicht beim Fotografieren einen Wert von bisher unerreichten 114 Punkten. Besonders positiv in den Vordergrund wird dabei die Schärfe der Bilder, das geringe Bildrauschen und allgemeine Qualität der Fotos gerückt. Der Autofokus arbeitet sehr präzise und schnell und erlaubt so ein immer scharfes Ergebnis. Bei Gegenlicht schafft es die dreifache Kamera des P20 Pro zudem durch den sehr hohen Dynamikumfang ein schönes Bild zu machen. Andere Smartphones haben hier Probleme. Allgemein arbeiten die drei Sensoren hervorragend zusammen. Dafür ist das Top-Smartphone aber auch nicht ganz billig und schlägt mit  zu Buche.

Doch nicht nur die Fotos des Huawei P20 Pro können überzeugen, sondern auch die Videoqualität. Hier übertrumpft das Smartphone sogar das Pixel 2, der bisherige Spitzenreiter in diesem Bereich. Die Bildstabilisierung und der Fokus arbeiten hervorragend, was zu tollen Videos mit bis zu 4K führt. Auch die Aufnahme in Superzeitlupe mit bis zu 960 Bildern pro Sekunde bei einer 720p-Auflösung ist möglich.

Huawei P20 mit Dual-Kamera

Auch das Huawei P20 mit Dual-Kamera muss sich nicht verstecken. Dem Smartphone fehlt zwar der 40-MP-Sensor, doch die Bildqualität reicht trotzdem noch aus, um das Galaxy S9 Plus von Samsung zu schlagen. Da das normale P20 nur kostet, besitzt es vermutlich das beste Verhältnis zwischen Kamera-Qualität und Preis. Mit 102 Punkten muss es sich auf keinen Fall vor der Konkurrenz verstecken. Den detaillierten Test zum Huawei P20 findet ihr bei DxOMark.

Wir sind nun natürlich gespannt, ob das Huawei P20 Pro und P20 in unserem Test wirklich so gute Ergebnisse erzielen oder ob DxOMark zu positiv bewertet hat. Was haltet ihr von den Resultaten?

Quelle: DxOMark

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link