Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    Huawei P30: Preis, Release, technische Daten, Video und Bilder

    Kaan Gürayer

    Das Huawei P30 ist die Standardausführung der P30-Serie des chinesischen Herstellers Huawei. Musste der Vorgänger gegenüber der Pro-Ausführung technisch noch deutlich zurückstecken, zieht das Huawei P30 in wichtigen Ausstattungsdetails mit seinem teureren Modellbruder gleich. Wir haben alle Informationen zum Smartphone zusammengefasst. 

    Huawei P30 Pro und P30 im Hands-On: Die nächste Kamera-Revolution?

    Stand das Huawei P20 noch im Schatten des Pro-Modells, sieht es beim Nachfolger ganz anders aus. Huawei hat die Standardausführung der P30-Serie um einige wichtige und vor allem zeitgemäße Features aufgewertet, die das Smartphone für viele Handynutzer womöglich zur besseren Wahl machen.

    Huawei P30: OLED-Display mit Full-HD+-Auflösung

    Das fängt schon beim Display an, denn im Vergleich zum Vorgänger kann das Huawei P30 jetzt auch auf ein OLED-Bildschirm verweisen. Er bietet eine Diagonale 6,1 Zoll auf, ist im 19,5:9-Seitenverhältnis gehalten und löst mit 2.340 x 1.080 Pixel (Full HD+) genauso hoch auf wie im Pro-Modell. Ein „Notch“ im Wassertropfen-Form schneidet den Bildschirm in der oberen Mitte ein und bietet Platz für die Frontkamera. Auf eine 3D-Gesichtserkennung, wie sie etwa das Mate 20 Pro bietet, verzichten sowohl das P30 als auch P30 Pro.

    Huawei P30 bei Amazon kaufen

    Huawei P30: Leica-Triple-Kamera mit neuen Videofunktionen

    Apropos Kamera: Bei der Frontkamera tischt Huawei im P30 ordentlich auf und bietet satte 32 MP. Selfie-Fans kommen hier also voll auf die Kosten. Auf der Glasrückseite besitzt das P30 gleich drei Kameras, die in Zusammenarbeit mit Leica entwickelt wurden. Die drei Sensoren lösen unterschiedlich auf und dienen jeweils einem anderen Zweck:

    • 40-MP-Hauptkamera (f/1.8)
    • 16-MP-Ultraweitwinkel (f/2.2)
    • 8-MP-Teleobjektiv (f/2.4)

    Hinzu kommt die bereits aus den Vorgängern bekannte künstliche Intelligenz, die die Motive automatisch erkennt und passend dazu die besten Kameraeinstellungen selbstständig vornimmt. Neu ist der Dual-View-Modus, der bei Videoaufnahmen Ultra-Weitwinkel- und Zoom-Aufnahmen kombiniert. Laut Huawei soll es damit möglich sein, zwei Ausschnitte ein und desselben Videos auf dem Bildschirm des P30 zu betrachten. Einmal ein Panorama der gesamten Aufnahme auf der rechten Seite und einmal eine Nahaufnahme auf der linken Seite.

    Huawei P30: Kirin 980, 6 GB RAM und In-Display-Fingerabdrucksensor

    Unter der Haube gibt es im Huawei P30 sowohl Neues als auch Bekanntes. Der Kirin-980-Prozessor bildet die Basis und wird von 6 GB RAM unterstützt. Das SoC kennen wir bereits aus dem Mate 20 Pro und hat mit seiner flotten Performance ausgezeichnete Arbeit geleistet. Gekühlt wird die Kombination aus Chip und Arbeitsspeicher von einem Graphen-Kühlsystem. Der interne Speicher bemisst sich auf 128 GB und lässt mittels Huaweis eigener Nano-Memory-Card erweitern. Handelsübliche microSD-Karten schluckt das Huawei P30 nicht. Zur bequemen Entsperrung besitzt das Huawei P30 einen Fingerabdrucksensor im Display.

    Huawei P30: 3.650-mAh-Akku, IP53-Zertifizierung und Kopfhöreranschluss

    Huawei P30 bei Amazon kaufen

    Zur weiteren Ausstattung des Huawei P30 gehört Android 9 Pie inklusive EMUI 9 als Betriebssystem. Als größte Neuheit nennt Huawei hier ein erweiterbares, schreibgeschütztes Dateisystem, das die Lesegeschwindigkeit des Speichers deutlich verbessern soll. Darüber hinaus sind ein 3.650 mAh starker Akku mit Schnellladefunktion, IP53-Zertifizierung sowie eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse vorhanden. Auf dieses Feature muss das Pro-Modell der P30-Serie etwa verzichten.

    Huawei P30: Technische Daten im Überblick

    Huawei P30 Pro Huawei P30
    Display 6,47 Zoll, Curved-OLED, 19,5:9 mit 2.340 x 1.080 Pixel 6,1 Zoll, OLED, 19,5:9 mit 2.340 x 1.080 Pixel
    CPU HiSilicon Kirin 980 mit dediziertem Dual-KI-Prozessor (NPU)
    Arbeitsspeicher 8 GB RAM 6 GB RAM
    Interner Speicher 128 oder 256 GB + Nano Memory Card 128 GB†+ Nano Memory Card
    Kamera (Rückseite) Quad-Leica-Kamera:
    • 40-MP-„Super Spectrum“, 27 mm, f/1.6, OIS
    • 20-MP-Ultraweitwinkel, 18 mm, f/2.2
    • 8-MP-Teleobjektiv, 5x optischer „Periscope“-Zomm, 125 mm, f/3.5, OIS
    • ToF-Sensor
    Triple-Leica-Kamera:
    • 40-MP-Kamera, f/1.8
    • 16-MP-Ultraweitwinkel, f/2.2
    • 8-MP-Teleobjektiv f/2.4
    Kamera (Front) 32 MP
    Software Android 9 Pie + EMUI 9.1
    Konnektivität USB-Typ-C, Bluetooth 5.0, LTE†Cat.21, NFC, GPS, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac USB-Typ-C, Bluetooth 5.0, LTE†Cat.16, NFC, GPS, Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac
    Abmessungen 158,01 x 73,37 x 8,41 mm 149,1 x 71,36 x 7,57 mm
    Gewicht 192 Gramm 165 Gramm
    Akku 4.200 mAh mit „Huawei SuperCharge 40 Watt“ 3.650 mAh mit „Huawei SuperCharge“
    Sonstiges Fingerabdruckscanner im Display, Dolby Atmos, Wireless Quick Charge 15 Watt, Reverse Charge, IP68-zertfiziert Fingerabdruckscanner im Display, Dolby Atmos, 3,5-mm-Klinkenbuchse, IP53-zertifziert
    Farben Breathing Crystal, Aurora, Black,†Amber Sunrise Breathing Crystal, Aurora,†Black

    Huawei P30: Preis, Verfügbarkeit und Vorbestelleraktion

    Ab April kommt das Huawei P30 in den Farben Schwarz, Breathing Crystal und Aurora auf den deutschen Markt. Der unverbindliche Verkaufspreis (UVP) liegt bei 749 Euro. Die Geräte sind je nach Anbieter als Single- und Dual-SIM-Version erhältlich.

    Wer das P30 zwischen dem 26. März und 4. April 2019 vorbestellt, erhält außerdem einen Smart Speaker (Sonos One) gratis dazu.

    Zu den Kommentaren

    Kommentare