CS:GO: Startparameter richtig einstellen - so gehts

Christopher Bahner 3

Startparameter dienen in Counter-Strike: Global Offensive dazu, die optimalen Einstellungen nach euren Bedürfnissen festzulegen. Auf diese Weise bestimmt ihr etwa Grafikeinstellungen oder Komfortfunktionen innerhalb des Spiels. Wie ihr in CS:GO Startparameter einstellen könnt und welche es überhaupt gibt, zeigen wir euch in der folgenden Anleitung.

cs-go-startparameter-banner

In CS:GO ist es möglich, grundlegende Einstellungen über die Startparameter zu definieren. So könnt ihr etwa Introvideos deaktivieren, Bildwiederholungsraten genauestens festlegen oder Grafikoptionen für ein flüssiges Spielerlebnis einstellen. Wo ihr in CS:GO Startparameter eintragt und welche Möglichkeiten es gibt, verraten wir euch im Folgenden.

CS:GO-Jackpot – was ist das und wie funktioniert es?

Bilderstrecke starten
12 Bilder
Dumm gelaufen – Spieler, die beim Cheaten erwischt wurden.

CS:GO Startparameter: So fügt ihr sie ein

  1. Öffnet eure Steam-Spielebibliothek.
  2. Sucht euch den Eintrag von CS:GO heraus.
  3. Über Rechtsklick und Eigenschaften fügt ihr nun Startparameter ein.

Ihr könnt dabei beliebig viele Startparameter aneinanderreihen.

Counter-Strike-Global-Offensive-Trailer.

Welche Startparameter gibt es in CS:GO?

In der folgenden Tabelle listen wir euch alle CS:GO Startparameter auf und erklären, welchen Effekt sie im Spiel haben.

Startparameter Auswirkung
-console Aktiviert die Entwicklerkonsole im Spiel
-nointro Schaltet das Intro-Video aus
-dxlevel 90 Startet das Spiel mit DirectX-Version 9.0
-refresh X Die Bildwiederholungsrate wird auf die Zahl X festgelegt. Ein Wert von 120 sollte nicht überschritten werden
-noborder Der Randschatten wird abgestellt
-w X -h Y Die Bildschirmauflösung wird um die Werte X und Y verändert (z.B. 1920×1080)
-fps_max x Legt die maximalen FPS auf die Zahl X fest. Ein Wert von 128 sollte nicht überschritten werden.
-32bit Das Spiel wird im 32bit-Modus
-threads Startet das Spiel je nach Anzahl der CPU-Kerne (threads 2, threads 4 usw.)
-tickrate 128 Tickrate wird im LAN-Spiel auf 128 gesetzt
-noforcemparms Es werden die selben Maustasten wie im Betriebssystem verwendet
-noforcemaccel Mausbeschleunigung wird ausgestellt
-noforcemspd Es wird die selbe Zeigergeschwindigkeit wie im Betriebssystem verwendet
-windowed Startet das Spiel im Fenstermodus
-full oder -fullscreen Startet das Spiel im Vollbildmodus
-low Game-Priorität wird auf niedrig geschaltet
-high Game-Priorität wird auf hoch geschaltet
-language english Sprache wird auf Englisch gestellt
-heapsize X Weist dem Spiel den Arbeitsspeicher X zu (512MB = 524288, 1GB = 1048576, 1,5GB = 1572864, 2GB = 2097152, 4 GB = 4194304)

Eine mögliche Kombination von Startparametern könnte dann in etwa so aussehen: -console -dxlevel90 -refresh 100 -32bit -nointro -tickrate128 -fullscreen -heapsize 4194304

Falls ihr noch mehr Einstellungen am Ego-Shooter vornehmen wollt, erfahrt ihr dazu alles in den CS:GO Konsolenbefehlen. Wollt ihr in einer Partie Platz für echte Spieler machen, zeigen wir euch wie ihr in CS:GO Bots kicken könnt.

Bist du ein E-Sport-Experte? Beweise dein Wissen im Quiz!

E-Sport wird von Jahr zu Jahr größer und schafft immer mehr Meilensteine. Aber bist du wirklich auf dem Laufenden? Wie gut kennst du dich mit dem Thema aus? Bist du ein wahrer Experte und solltest bald als Analyst für Profi-Spiele eingeladen werden? Finde es hier heraus!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Overwatch 2

    Overwatch 2

    Blizzard arbeitet womöglich an einem Nachfolger des beliebten Shooters Overwatch. Im Internet kursieren bereits zahlreiche Gerüchte, dass der Nachfolger bereits in der Entwicklung ist und das „Overwatch 2“ auf der „BlizzCon 2019“ angekündigt werden soll. Der Streamer „Metro“ will dieses Information von einem Blizzard-Mitarbeiter erhalten haben! An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.
    Achim Truckses
* Werbung