Fallout 76: Problemlösung und Tweaks - Vollbild, FOV, FPS auf 63 und mehr

Victoria Scholz

Fallout 76 ist viermal so groß wie Fallout 4. Bei der Größe lassen sich Bugs nicht vermeiden. Aufgrund der Multiplayer-Komponente kommt es häufig zu Problemen im neusten Bethesda-Spiel. Wir sammeln nachfolgend Probleme und versuchen, Hilfestellung zu geben.

Fallout 76: Problemlösung und Tweaks - Vollbild, FOV, FPS auf 63 und mehr

Auf dem PC kommt es bei Fallout 76 zu einigen Problemen, wie u.a. der Reddit-Thread dazu beweist. Spieler bemerken die kuriosesten Fehler. Aber auch Abstürze stehen an der Tagesordnung. Besonders ärgerlich: Wie auch schon in der Beta stürzt das Spiel direkt nach der Charaktererstellung ab.

Bisher gibt es kaum Lösungsmöglichkeiten dazu. Leider müsst ihr auf einen entsprechenden Patch warten, der die zahlreichen Probleme zumindest teilweise behebt. Sobald wir eigene Lösungen gefunden haben, aktualisieren wir diese Passagen natürlich auch. Bis dahin wollen wir euch aber dennoch mit Tricks helfen, wie ihr beispielsweise Fallout 76 im Vollbild spielen, die Tiefenschärfe oder FOV ändern oder FPS einsparen könnt.

Perfekt für euren Vault Zuhause: Die offizielle Fallout-Matte gibts bei Amazon! *

Schafft euer PC die minimalen Systemanforderungen von Fallout 76?

Habt ihr Probleme mit Fallout 76? Dann solltet ihr erst einmal den Standard abgrasen. Habt ihr den neusten Treiber für eure Grafikkarte geladen? Blockiert euer Antivirus-Programm das Spiel? Schafft euer PC die minimalen Systemanforderungen?

Um letzteres herauszufinden, haben wir die minimalen und die empfohlenen Systemvoraussetzungen von Fallout 76 für euch nachfolgend zusammengefasst:

Minimum Empfohlen
Betriebssystem Windows 7, 8.1 oder 10 (64-bit benötigt)
Prozessor Intel Core i5-6600k (3.5 GHz), AMD Ryzen 3 1300X (3.5 GHz) oder vergleichbar Intel Core i7-4790 (3.6 GHz), AMD Ryzen 5 1500X (3.5 GHz) oder besser
Grafikkarte Nvidia GTX 780 (3 GB), AMD Radeon R9 285 (2 GB) oder vergleichbar Nvidia GTX 970 (4 GB), AMD R9 290X (4 GB) oder besser
Arbeitsspeicher 8 GB RAM
Festplattenspeicher 60 GB
Details Ständige Internetverbindung, PS Plus bzw. Xbox Gold (Konsole) und Bethesda-Account (PC) benötigt

Vergleicht eure Hardware mit den offiziellen Anforderungen von Bethesda. Wenn euer PC deutlich darunter liegt, sollte das der Grund für die Abstürze sein.

.ini-Datei von Fallout 76 bearbeiten: Erste Schritte

Wollt ihr jetzt Einstellungen am Spiel vornehmen, um beispielsweise die FPS zu erhöhen (Bedenkt: Fallout 76 hat einen FPS-Lock von 60), müsst ihr zuerst eine .ini-Datei anlegen. Das könnt ihr auf verschiedenen Wegen tun. Wir empfehlen euch folgenden:

  1. Klickt euch in euren Fallout 76-Ordner. Dafür sucht ihr im Installationspfad. Er liegt normalerweise, wenn ihr also nichts verändert habt, in Dokumente > My Games > Fallout 76.
  2. In diesem Ordner legt ihr jetzt eine eigene Datei an. Dafür führt ihr einen Rechtsklick aus und erstellt eine neue Textdatei.
  3. Nennt sie Fallout76Custom.ini. Denkt daran, auch die Dateiendung .txt zu löschen und zu überschreiben.
  4. Öffnet diese Datei jetzt mit kostenlosen Programmen wie NotePad++ oder dem Editor.
Bearbeitet diese Datei und schreibt jetzt die Zeilen hinein, die ihr in den folgenden Absätzen findet. Speichert am Ende alles ab und führt erneut einen Rechtsklick auf die Datei aus. Stellt jetzt ein, dass die Datei schreibgeschützt sein soll.

Wir waren beim Anspiel-Event in West Virginia (USA) dabei. Das haben wir erlebt: 

Fallout 76 in Reallife! / Anspiel-Event in West Virginia.

„Echtes“ Vollbild anschalten

Wenn euer PC die empfohlenen Systemanforderungen schafft, sollte er auch in der Lage sein, richtiges Vollbild ohne FPS-Verlust darzustellen. Dafür müsst ihr in diese Datei jetzt folgende Zeilen schreiben:

[Display]
bFull Screen=1
bFullScreen=1
bBorderless=0

FPS sparen: Tiefenschärfe ausschalten

Wollt ihr jetzt noch zusätzlich FPS sparen, könnt ihr die Tiefenschärfe ausschalten. Dafür schreibt ihr noch folgende Zeilen in die selbsterstellte Datei. Der erste Absatz gehört unter „Display“ (mit eckigen Klammern drumherum). Habt ihr die Zeilen aus „Vollbild anschalten“ nicht in die Datei kopiert, müsst ihr noch „Display“ (mit eckigen Klammern drumherum) darüber schreiben.

fDOFBlendRatio=0
fDOFMinFocalCoefDist=999999
fDOFMaxFocalCoefDist=99999999
fDOFDynamicFarRange=99999999
fDOFCenterWeightInt=0
fDOFFarDistance=99999999

[ImageSpace]

bDoDepthOfField=0
bDoRadialBlur=0
iRadialBlurLevel=0
bMBEnable=0
bLensFlare=0
bScreenSpaceBokeh=0
bDynamicDepthOfField=0

Nur Motion Blur ausschalten

Motion Blur ist ein Effekt, der das Bild verzerrt, wenn ihr die Kamera schnell bewegt. Es soll so wirken, als ob die Umgebung an euch vorbeizieht. Viele Spieler sind aber nur davon genervt. Um den Effekt auszuschalten, schreibt ihr nun in die Datei folgende Zeilen. Sie müssen übrigens unter „ImageSpace“ (mit eckigen Klammern drumherum) stehen.

bDoDepthOfField=0
bMBEnable=0

Fallout 76 startet wieder? Dann springt jetzt ins Spiel - mit diesen 10 essentiellen Tipps:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Fallout 76: 10 Tipps für einen erfolgreichen Start im Ödland.

Sichtfeld (Field of View) verändern

Wollt ihr mehr sehen und das FOV ändern, könnt ihr das auch in der .ini-Datei tun. Dafür gebt ihr die folgenden Zeilen unter „Display“ (mit eckigen Klammern drumherum) ein:

fDefault1stPersonFOV=90.00
fDefaultWorldFOV=90.00

Anstatt 90.00 gebt ihr einfach den Wert an, den ihr haben wollt. Einige Spieler konnten bis etwa 110 gehen, ohne Probleme zu bekommen.

Anti-Aliasing in FXAA ändern

Fallout 76 lässt euch keine Wahl - ihr müsst mit TAA leben. Schafft euer System aber mehr, könnt ihr einfach in der Datei auf FXAA wechseln:

sAntiAliasing=FXAA

Diese Line schreibt ihr unter dem Header „Display“ (mit eckigen Klammern drumherum).

Mausbeschleunigung deaktivieren

Euch nervt die Mausbeschleunigung im Spiel? Das ist ein Effekt, der immer dann auftritt, wenn ihr eure Maus schnell über das Pad schiebt. Denn je schneller die Maus, desto mehr Weg legt der Cursor auf dem Bildschirm zurück. Nervt euch das, besonders weil es beim Aiming gegen andere Personen nervt, gebt ihr einfach folgendes ein:

[Controls]
bMouseAcceleration=0

Intro-Videos automatisch überspringen

Nervt euch das Intro und wollt ihr es einfach immer automatisch überspringen? Auch das funktioniert in der Datei:

[General]
sIntroSequence=
uMainMenuDelayBeforeAllowSkip=0

Wir wissen noch nicht, ob Bethesda diese Tweaks von offizieller Seite erlaubt. Bisher haben wir noch keine Info dazu finden können. Sobald wir mehr Tweaks finden, aktualisieren wir diesen Artikel. Habt ihr Probleme mit Fallout 76? Verratet es uns in den Kommentaren! 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • MediEvil im Test: Sympathisch angestaubter Klappermann

    MediEvil im Test: Sympathisch angestaubter Klappermann

    Böse Zauberer, ein tollpatschiger Held und zweite Chancen: Die PS4-Neuauflage MediEvil versprüht den Charme des 1998 veröffentlichten Originals. Wieso das aber auch Probleme mit sich bringt, erfahrt ihr im Test des kultigen Geschicklichkeitsspiels.
    Olaf Bleich
* Werbung