God of War: Fantheorie erklärt den Hintergrund des „Junge!“-Ausrufs

Michael Sonntag

Wenn God of War dir nicht gerade wegen seiner rührenden Geschichte Tränen in die Augen treibt, dann doch bestimmt welche vor Lachen, wenn du durch alle Scherze scrollst, die das Internet über Kratos‘ „Junge“-Ausruf macht. Aber laut ein paar Fans könnte sich hinter diesem Titel mehr als nur ein vielversprechendes Meme befinden.

God of War: So schaltet ihr das geheime Ende frei!

Der Reddit-User heroic_stoic setzt Kratos‘ Bezeichnung für seinen Sohn in Beziehung mit seiner ursprünglichen Herkunft. „Kratos ist ein Spartaner. Spartaner sind für einige Dinge bekannt, unter anderem lakonisch zu sein. Das bedeutet, sich immer möglichst kurz und unverblümt zu halten“, schreibt der Fan und belegt seine Aussage an einem historischen Beispiel.

So drohte Philipp der Zweite Sparta einst mit einer Invasion und sagte dabei: „Wenn ich euch besiegt habe, werden eure Häuser brennen, eure Städte in Flammen stehen und eure Frauen zu Witwen werden.“ Sparta soll darauf mit einem bloßen „Wenn…“ geantwortet haben.

Der Theorie von User Deathsitexxi zufolge geht der Ausdruck „Junge“ stattdessen auf einen speziellen Rang in der spartanischen Ausbildung zurück, die Kratos gewissermaßen an Atreus vornimmt. Die „Paides“ oder auch „Jungen“ umfassten in Sparta alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 17 Jahren.

Nur weil alle es gerade spielen, heißt das noch lange nicht, dass du es auch spielen musst:

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Du willst dich dem Hype nicht beugen? 11 tolle Alternativen zu God of War.

Der wahre oder anders gesagt technische Hintergrund des Titels liegt laut User Siam89 aber eher darin begründet, dass bei der Entwicklung von God of War lange Zeit noch nicht feststand, wie der Junge letztendlich heißen soll, weshalb die Entwickler sich zunächst für einen allgemeinen Platzhalter entschieden, der es so dann ins fertige Spiel schaffte. Welche Theorie macht für dich am meisten Sinn? Oder hast du bereits eine eigene entwickelt? Sag uns deine Meinung!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung