Nintendo hat heute nicht nur einen Trailer und viele Fakten zum kommenden The Legend of Zelda: Breath of the Wild für Wii U und NX enthüllt, sondern auch Details zur Amiibo-Unterstützung verraten und drei neue Amiibo-Figuren vorgestellt.

 

The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Facts 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Auf dem Treehouse-Event zur E3 hat Nintendo verraten, welches Feature der Wolf-Link-Amiibo in The Legend of Zelda: Breath of the Wild freischaltet. Normalerweise gibt es keinen Kompagnon im Spiel, der uns begleitet, aber mit dem für The Legend of Zelda: Twilight Princess veröffentlichten Amiibo können wir Wolf-Link in das neue Abenteuer holen. Der tierische Begleiter kämpft an unser Seite, bis er keine Lebensenergie mehr hat. Danach müssen wir 24 Stunden warten, bevor das Feature wieder funktioniert.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Verwendung des Wolf-Link Amiibo Trailer
Wolf-Link-3
Wolf-Link-1
Wolf-Link-2

Wolf-Link Amiibo jetzt auf Amazon bestellen

Darüber hinaus hat Nintendo drei weitere Amiibo-Figuren angekündigt: Link mit Pfeil und Bogen, Link mit Kapuze auf einem Pferd und ein Wächter, im Englischen von Nintendo Guardian genannt. Alle drei Figuren sind im gleichen aufwendigen Stil gemacht wie schon Wolf-Link. Der Wächter-Amiibo soll sogar bewegliche Teile haben.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild - Amiibo Trailer
Pfeil-Amiibo
Pfeil-Amiibo-2
Pferd-Link
Guardian

E3 2016: Alle News und Videos

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.