Ihr könnt Amazons Premiumdienst „Prime“ einen Monat lang kostenlos testen, um euch einen Überblick über die Vorteile und Funktionen zu verschaffen. Falls ihr den Dienst nicht weiternutzen wollt, müsst ihr den Amazon-Prime-Probemonat kündigen.

 
Amazon Prime
Facts 

Der Testzeitraum läuft nicht automatisch aus, sondern geht in ein kostenpflichtiges Abo über, wenn ihr nicht innerhalb der ersten 30 Tage kündigt. GIGA erklärt, wie ihr dabei vorgeht und was man bei der Kündigung im Gratis-Zeitraum beachten sollte.

Wie kann man im Amazon-Prime-Probemonat kündigen?

Viele Nutzer fragen sich, wann der beste Zeitpunkt zum Kündigen des Probemonats ist. Stellt ihr recht früh nach Abschluss des Probe-Abos fest, dass euch der Dienst nicht gefällt, könnt ihr direkt kündigen. Auch wenn ihr kündigt, läuft das Abo noch bis zum Ende des Testzeitraums weiter. Ihr könnt den Dienst also auf jeden Fall 30 Tage lang nutzen.

So findet ihr die Option zum Kündigen:

  1. Loggt euch in euer Amazon-Konto ein.
  2. Steuert den Bereich „Konto und Listen“ an.
  3. Wählt „Meine Prime-Mitgliedschaft“ aus.
  4. Läuft der Probemonat noch, könnt ihr das Abo oben rechts über „Mitgliedschaft beenden“ kündigen.
  5. Bestätigt die Kündigung.
prime-testzetraum-kuendigen
Über den Button könnt ihr das Probe-Abo kündigen (Bildquelle: amazon.de)

Wie sieht es mit der Kündigungsfrist für den Probemonat aus? Ihr könnt bis zu einem Tag vor Ablauf des Testzeitraums kündigen, bevor das Abo in die kostenpflichtige Option übergeht. Die Premium-Features bleiben euch auch nach der Kündigung erhalten bis der Probemonat abgelaufen ist.

Wie viel Amazon Prime kostet und was es bringt, erfahrt ihr bei uns an anderer Stelle:

Amazon Prime Probemonat sofort kündigen und wieder ein neues Probe-Abo starten?

Falls ihr die oben beschriebene Option nicht findet, findet ihr den Kündigungs-Button auch so:

  1. Hier findet ihr den Einstieg in das Menü „Meine Mitgliedschaften und Abonnements“.
  2. In der Abo-Übersicht wählt ihr rechts „Prime-Mitgliedschaft“-Einstellungen.
  3. Oben rechts seht ihr die Option „Verwaltung Ihrer Prime-Mtigliedschaft“. Tippt auf „Aktualisieren oder kündigen“.
  4. Wählt „Mitgliedschaft beenden – Auf Vorteile verzichten“ und bestätigt eure Kündigung.

Habt ihr bereits ein kostenpflichtiges Abo, erfahrt ihr hier, wie ihr es beenden könnt:

Nach der Kündigung könnt ihr nicht einfach wieder ein neues Probe-Abo starten, um Amazon Prime weiterhin kostenlos zu nutzen. Bei der Anmeldung müsst ihr eine E-Mail-Adresse sowie eine Zahlungsoption hinterlegen. Die Daten können nur einmal für das Gratis-Abo genutzt werden. Versucht ihr das System zu umgehen und euch mehrfach für Amazon Prime kostenlos anzumelden, könnt ihr vom Dienst komplett ausgesperrt werden.

 

Einige Nutzer berichten aber, dass sie nach Ablauf eines bestimmten Zeitraums, meist nach circa einem Jahr, wieder ohne Umwege auf das Gratis-Abo zugreifen konnten. Schaut dann einfach noch einmal bei Prime vorbei und überprüft, ob ihr die Gratis-Option erneut buchen könnt.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).