Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Avatar - Frontiers of Pandora: Gibt es Koop und Crossplay?

Avatar - Frontiers of Pandora: Gibt es Koop und Crossplay?

Wir verraten euch alles, was ihr über Crossplay und Koop in Avatar: Frontiers of Pandora wissen müsst. (© Ubisoft)

Hat Avatar: Frontiers of Pandora eigentlich einen Coop-Modus? Und wie sieht es mit Crossplay aus? Im Folgenden verraten wir euch alles, was ihr über die Features wissen müsst.

 
Avatar: Frontiers of Pandora
Facts 
Avatar: Frontiers of Pandora

Gibt es Crossplay und Coop in Avatar: Frontiers of Pandora?

Ja, Avatar: Frontiers of Pandora unterstützt Crossplay und besitzt einen Koop-Modus. Allerdings schaltet sich das Feature erst im Verlauf des Spiels frei. Es ist also nicht von Beginn an verfügbar. Erst nachdem ihr die sechste Hauptmission abschließt und am Aranahe-Clan ankommt, könnt ihr eine Koop-Sitzung starten.

Anzeige

Spieler können plattformübergreifend in einer Online-Koop-Sitzung miteinander spielen. PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC und Amazon Luna können also eine Coop-Session starten und gemeinsam zocken. Der Koop-Modus beschränkt sich jedoch auf zwei Spieler. Ihr könnt Pandora also nur in einem Zweigespann erkunden und von der RDA befreien.

Sobald euch das Feature zur Verfügung steht, könnt ihr das Menü beziehungsweise die Map öffen und danach auf dem Steuerkreuz nach links drücken. Jetzt könnt ihr die Schaltfläche „Koop“ auswählen.

Anzeige

Der Trailer gibt euch bereits einen kleinen Einblick in die Story des Spiels:

Avatar: Frontiers of Pandora - Offizieller Story Trailer
Avatar: Frontiers of Pandora - Offizieller Story Trailer

Behaltet ihr den Fortschritt von einer Koop-Sitzung?

Ja, der Fortschritt einer Koop-Sitzung wird an beide Spieler übertragen. Die Storymissionen müssen also nach der Koop-Sitzung nicht erneut solo gespielt werden. Ihr könnt die Kampagne also allein oder zu zweit erleben, zumindest nachdem ihr am Aranahe-Clan ankommt. Wenn ihr Missionen gemeinsam spielen wollt, ist es jedoch wichtig, dass beide Spieler die jeweiligen Missionsvoraussetzungen erfüllen.

Anzeige

Neben den Storyfortschritten werden zudem auch Waffen, Ausrüstungen und Sammelobjekte übertragen. Alles, was ihr als Gast einer Sitzung absolviert beziehungsweise einsammelt, überträgt sich auf euren Solo-Spielstand.

Ihr müsst allerdings wissen, dass die Koop-Sitzung in einen Host und in einen Gast aufgeteilt wird. Der Weltstatus von Pandora richtet sich immer nach dem Host der Sitzung.

Gibt es Splitscreen in Avatar: Frontiers of Pandora?

Nein, das Spiel besitzt keinen Splitscreen-Modus. Wenn ihr also gemeinsam spielen wollt, gibt es hierfür nur die Option einer online Koop-Sitzung.

Anzeige