Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Boot-Menü am PC öffnen – so geht’s

Boot-Menü am PC öffnen – so geht’s

Hier wird die Taste angezeigt, um das Boot-Menü zu öffnen. (© GIGA)

Bei jedem Computer-Start wird euch eine Taste angezeigt, mit der ihr das Boot-Menü öffnen könnt, um beispielsweise von einem USB-Stick zu booten. Mit welcher Taste ihr dieses Menü öffnet, zeigen wir hier.

Anzeige

Boot-Menü öffnen: Mit diesen Tasten geht’s

Je nachdem, von welchem Hersteller euer PC ist, wird euch beim Systemstart eine Taste angezeigt, mit dem ihr das Boot-Menü öffnet. Daraus könnt ihr dann auswählen, von welchem Datenträger ihr booten möchtet.

  • Acer: Esc, F9, F12
  • ASUS: Esc, F8
  • Compaq: Esc, F9
  • Dell: F12
  • Fujitsu: F12
  • HP: Esc, F9
  • Intel: F10
  • Lenovo (Thinkpad): F8, F10, F12 oder erst Enter und danach eine der genannten Tasten
  • NEC: F5
  • Packard Bell: F8
  • Samsung: Esc, F12
  • Sony: F11, F12
  • Toshiba: F12
Anzeige

Quelle: aftvhacks.de

Die obige Liste kann unvollständig sein. Falls Tasten vergessen wurden, schreibt es uns gerne unten in die Kommentare.

Nachdem ihr die entsprechende Taste gedrückt habt, erscheint ein Fenster mit Boot-Optionen. Meistens könnt ihr auswählen, ob ihr von der Festplatte/SSD, dem USB-Stick (sofern eingesteckt), dem CD-Laufwerk (sofern vorhanden) oder einer Netzwerk-Quelle (sofern eingerichtet) booten wollt.

Anzeige

Ich sehe kein Boot-Menü

Falls ihr keine Taste für das Boot-Menü seht oder es sich einfach nicht öffnen lässt, könnt ihr auch das BIOS öffnen, um dort einzustellen, von welchem Gerät ihr booten wollt. Das Ganze funktioniert auch aus Windows heraus:

Anderes Boot-Menü in Windows 10/11 aktivieren

In Windows 10 oder 11 gibt es noch ein anderes Boot-Menü. Es aktiviert sich standardmäßig, wenn ihr mehrere Windows-Betriebssysteme gleichzeitig installiert habt. Dadurch könnt ihr dann beim Systemstart auswählen, welches Betriebssystem gestartet werden soll. Falls das Boot-Menü bei euch nicht angezeigt wird, könnt ihr es nachträglich so aktivieren:

  1. Drückt die Tastenkombination Windows + R, um das Ausführen-Fenster zu öffnen.
  2. Tippt msconfig ein und drückt Enter, um die Systemkonfiguration anzuzeigen.
  3. Wechselt oben auf das Register „Start“. Nun seht ihr eine Vorschau des Boot-Menüs und den verfügbaren Betriebssystemen. Bei euch kann unter den Einträgen auch eine Wiederherstellungs-Partition (Recovery) angezeigt werden.
  4. Wenn rechts bei „Timeout“ eine 0 steht, ist das Boot-Menü deaktiviert. Um es zu aktivieren, gebt beispielsweise 15 ein, um beim Start dann 15 Sekunden Zeit zu haben, einen der Boot-Einträge auszuwählen.
Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige