Falls euer Chromebook nicht mehr richtig funktioniert oder ihr das Gerät verkaufen möchtet, könnt ihr es zurücksetzen. GIGA erklärt, wie der Reset funktioniert und was ihr beachten solltet.

 
Google Chromebook
Facts 

Bei dem Vorgang wird das Chromebook auf den Auslieferungszustand zurückgesetzt. Beachtet, dass dabei alle persönlichen Daten und Einstellungen gelöscht werden. Ihr solltet daher zunächst ein Backup erstellen, bevor ihr mit der Löschaktion loslegt.

Hard-Reset durchführen

Falls an der Hardware etwas nicht richtig funktioniert und zum Beispiel das Touchpad einfriert, könnt ihr zunächst einen Hard-Reset am Chromebook durchführen. Beachtet, dass auch auf diesem Weg möglicherweise Daten gelöscht werden. Geht dafür so vor:

  1. Schaltet das Chromebook aus.
  2. Haltet die „Aktualisieren-Taste“ für einige Sekunden gedrückt. Es handelt sich um das Kreis-Symbol mit dem Pfeil.
  3. Drückt dann auf „Ein/Aus“, während ihr die Aktualisieren-Taste gedrückt haltet.
  4. Sobald das Chromebook neu startet, lasst ihr den Button los.
Lenovo IdeaPad 3 Chromebook 14 Zoll Slim Notebook
Lenovo IdeaPad 3 Chromebook 14 Zoll Slim Notebook
Statt 329 Euro UVP: Schmale Ausstattung - schmales Geld: 4 GB Ram + 64 GB SSD sorgen für ausreichende Abdeckung alltäglicher Office-Arbeiten & Streaming. Chrome OS-Betriebssystem, Laufzeit bis 16 Std.
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 28.05.2022 11:46 Uhr

Chromebook zurücksetzen per Tastenkombination & Einstellung

Habt ihr ein Backup erstellt, könnt ihr das Chromebook so zurücksetzen:

  1. Meldet euch vom Chromebook ab.
  2. Drückt die Tasten [Strg] + [Alt] + [Shift] + [R] gleichzeitig.
  3. Wählt die Option „Neu starten“.
  4. Im neuen Menü wählt ihr „Powerwash“ und bestätigt mit „Weiter“.
  5. Ihr werdet nun durch den Reset-Vorgang geführt.
  6. Meldet euch mit einem Google-Konto an. Das Konto, das direkt nach dem Reset-Vorgang angemeldet wird, ist gleichzeitig das neue Eigentümer-Konto für dieses Chromebook.

Auch spannend: Wir zeigen euch, wie man am Chromebook Screenshots erstellt.

Ihr könnt das Chromebook auch über die Einstellungen auf die Werkeinstellungen zurücksetzen:

  1. Öffnet hierfür die Einstellungen.
  2. Ruft die „Erweiterten Einstellungen“ auf.
  3. Scrollt nach unten. Hier findet ihr die oben erwähnte „Powerwash“-Option.
  4. Bestätigt eure Eingabe und wählt „Neu starten“.
  5. Auch hier werdet ihr nun durch den Reset-Prozess geführt.
Laptops: Was man vor dem Kauf wissen sollte Abonniere uns
auf YouTube

Ein Reset ist nicht nur bei Hard- und Softwareproblemen notwendig. Auch wenn ihr euch nicht mehr anmelden könnt oder andere Probleme mit eurem Nutzerkonto vorliegen, hilft es, das Gerät zu resetten. Zudem müsst ihr es auf die Werkeinstellungen bringen, wenn ihr den Eigentümer ändern wollt.

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).