Yura, Jäger der Blutigen Finger, ist einer der NPCs in Elden Ring. Ihr könnt eine mehrteilige Questreihe mit Yura abschließen, die euch unter anderem mit seinem Katana „Nagakiba“, seinem Ronin-Rüstungsset und Eleonoras Stangenwaffe belohnt. Wie ihr die Yura-Quest lösen könnt und seine Items bekommt, lest ihr hier.

 
Elden Ring
Facts 
Elden Ring

Den kompletten Walkthrough zu Yuras Quest seht ihr im folgenden Video. Darunter folgt der Guide in Textform.

Elden Ring: Walkthrough zu Yuras Questreihe Abonniere uns
auf YouTube

Yura bei den Ruinen an der Küste

Ab 0:00 im Video

Das erste Mal könnt ihr Yura in Limgrave nahe dem Ort der Gnade „Ruinen an der Küste“ treffen. Er steht hier direkt beim Lagerfeuer unter der Ruine. Wenn ihr ihn ansprecht, wird er euch vor dem Agheel-See und dem Drachen dort warnen.

Standort von Yura bei den Ruinen an der Küste (Elden Ring).
Standort von Yura bei den Ruinen an der Küste (Elden Ring).

Wenn ihr der Warnung zum Trotz den Drachen tötet, wird er euch gratulieren, wenn ihr ihn erneut ansprecht und euch von der Kirche der Drachenkommunion berichten, wo ihr das erbeutete Drachenherz abgeben könnt.

Hinweis: Für Yuras Quest ist es irrelevant, ob ihr bei den Ruinen mit ihm sprecht oder den Drachen tötet. Ihr könnt diese ersten Begegnungen mit ihm also auch komplett überspringen. Wichtig wird es erst im nächsten Schritt.

Yura bei der Trübflusshöhle

Ab 1:02 im Video

Folgt dem Flussverlauf nördlich im Agheel-See und ihr werdet links zum Eingang der Trübflusshöhle kommen. An dieser Stelle wird nun der Blutige Finger Nerijus in eure Welt einfallen. Er wird vom Norden her angerannt kommen. Ihr solltet aber etwas in Richtung Süden rennen, denn kurz nach Nerijus wird Yura in eure Welt zur Hilfe eilen.

Mit Yuras Hilfe könnt ihr Nerijus leicht besiegen und erhaltet als Beute den Dolch „Reduvia“. Reitet anschließend weiter flussaufwärts bis zu einem dunklen Bereich unter einer eingestürzten Ruine. Hier trefft ihr Yura wieder, der euch von seiner Jagd nach den Blutigen Fingern berichtet. Hört euch alle Dialoge mit ihm an, bis sie sich wiederholen, um diesen Quest-Schritt abzuschließen.

Invasionsbereich und Stadort von Yura im nördlichen Fluss von Limgrave (Elden Ring).
Invasionsbereich und Stadort von Yura im nördlichen Fluss von Limgrave (Elden Ring).
Wichtiger Hinweis: Sollte Yura im Kampf gegen Nerijus sterben, endet die Quest an dieser Stelle bereits und ihr habt keine Möglichkeit sie fortzuführen. Ihr müsstet dann erst wieder einen neuen Spielstand anlegen.

Yura vor dem Haupttor der Akademie Raya Lucaria

Ab 4:13 im Video

Nachdem ihr den Schimmersteinschlüssel gefunden und benutzt habt, kommt ihr beim Haupttor der Akademie an. Wenn ihr hier den Weg nach Norden über die zerstörte Brücke folgt, könnt ihr am Boden ein rotes Rufsymbol entdecken. Benutzt es, um Yura in seiner Welt zur Hilfe zu eilen.

Rotes Rufsymbol von Yura nahe der Akademie (Elden Ring).
Rotes Rufsymbol von Yura nahe der Akademie (Elden Ring).

Hier müsst ihr nun den Assassinen des Rabenhorsts zusammen mit Yura besiegen. Als Belohnung erhaltet ihr bei Rückkehr die Kriegsasche „Nebelraptor“. Zudem steht Yura jetzt an der Brückenseite. Sprecht mit ihm, um als Dank einen Schmiedestein 5 zu bekommen.

Erschöpft wieder alle Dialoge mit ihm, um von Eleonora zu erfahren, die wohl die schlimmste aller Blutigen Finger zu sein scheint. Anschließend habt ihr auch diesen Schritt erfolgreich abgeschlossen.

Hinweis: Anders als beim ersten Kampf gegen Nerijus, dürft ihr oder Yura bei diesem Kampf beliebig oft sterben und es erneut versuchen, bis ihr es schafft. Die Quest wird dadurch nicht abgebrochen.

Yura in der zweiten Kirche von Marika

Ab 6:45 im Video

Ein letztes Mal trefft ihr Yura am Boden liegend in der zweiten Kirche von Marika auf dem Altus-Plateau an. Scheinbar hat er den Kampf gegen Eleonora verloren und verstirbt vor euren Augen. Ihr könnt anschließend das Katana „Nagakiba“ von seinem Leichnam looten.

Yura in der zweiten Kirche von Marika (Elden Ring).
Yura in der zweiten Kirche von Marika (Elden Ring).

Passt aber auf, denn im nächsten Moment wird Eleonora (Violetter Blutiger Finger) in eure Welt einfallen. Besiegt sie, um als Belohnungen die Doppelklinge „Eleonoras Stangenwaffe“, die Läuterkristallträne und Krummfingermedizin zu erhalten.

Shabriri in Yuras Körper treffen

Ab 8:49 im Video

Nach dem Großen Aufzug von Rold nahe den Ruinen von Zamor beim Berggipfel der Riesen könnt ihr Shabriri in Yuras Körper antreffen. In einem langen Gespräch versucht er euch vom Weg der rasenden Flamme zu überzeugen.

Shabriri in Yuras Körper bei den Zamor-Ruinen (Elden Ring).
Shabriri in Yuras Körper bei den Zamor-Ruinen (Elden Ring).

Ihr könnt ihn anschließend attackieren und töten, wenn ihr wollt. Als Belohnung könnt ihr dann das komplette Ronin-Set von ihm looten. Kehrt alternativ zu seinem Standort zurück, nachdem ihr die Rasende Flamme von den Drei Fingern unter Leyndell erhalten habt. Dann ist er verschwunden und ihr findet ebenfalls das Ronin-Set an seiner Stelle.

Yura töten: Was droppt er?

Wenn ihr euch zu irgendeinem Zeitpunkt in der Quest dafür entscheidet, Yura zu töten, werdet ihr als Belohnung 1000 Runen und sein Katana „Nagakiba“ erhalten. Ihr könnt so also schon früher an sein Katana kommen, wenn ihr nicht warten wollt.

Übrigens: Wenn ihr keinen der Schritte von Yuras Quest absolviert, bevor ihr Shabriri in seinem Körper bei den Ruinen von Zamor trefft, könnt ihr trotzdem die meisten der Belohnungen aus der Quest erhalten. Eleonora wird euch auch ohne Yura bei der Zweiten Kirche von Marika invaden. Das Nagakiba könnt ihr anschließend bei einem der früheren Standorte von Yura finden. Entweder bei den Ruinen an der Küste, nördlich der Trübflusshöhle oder am Rand der Brücke nahe dem Haupttor zur Akademie.

Wie gut kennst du Dark Souls? (Quiz)

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).