Ihr habt eine Fritzbox, seid Telekom-Kunde und das Telefon geht nicht mehr? Das hat einen guten Grund. Wie ihr die Telefonie-Funktion der Fritzbox wieder zum Laufen bekommt, erklären wir euch hier.

 
Fritzbox
Facts 
Fritzbox

Fritzbox und Telekom: Warum funktioniert das Telefon nicht mehr?

Wenn ihr Kunde bei der Telekom seid, dann funktioniert für euch die Telefonie-Funktion an der Fritzbox seit dem 15. März 2022 nicht mehr – falls eure Fritzbox noch die ältere Fritz-OS-Version 7.25 nutzt. Dazu gehören auch alle Versionen vor 7.25. So lautet die dazugehörige Twitter-Erklärung der Telekom dazu:

Falls eure Fritzbox-Telefonie also seit dem 15.03.2022 nicht mehr funktioniert, wisst ihr jetzt woran das liegt. Standardmäßig führt die Fritzbox automatisch Updates auf die neuesten Fritz-OS-Versionen durch. In eurem Fall kann es aber sein, dass diese Funktion auf manuell gesetzt beziehungsweise deaktiviert wurde. Ihr könnt das relativ einfach beheben, indem ihr die Aktualisierung der Fritzbox in den Router-Einstellungen selber anstoßt.

Bilderstrecke starten(23 Bilder)
FritzBox: Diese 20 Funktionen sollte jeder Besitzer kennen

Lösung: Fritzbox-Telefonie geht nicht mehr

So prüft ihr die derzeitige Fritz-OS-Version und installiert ein Update für eure Fritzbox:

Hier seht ihr die installierte Frtiz-OS-Version und könnt nach Updates suchen. (Bild: GIGA)
Hier seht ihr die installierte Frtiz-OS-Version und könnt nach Updates suchen. (Bildquelle: GIGA)
  1. Öffnet die Fritzbox-Einstellungen, indem ihr im Browser die Adresse http://fritz.box/ aufruft.
  2. Klickt links im Menü auf „System“ > „Update“.
  3. Rechts oben wird euch die aktuell installierte Fritz-OS-Version angezeigt.
  4. Klickt unten rechts auf den Button „Neues FRITZ!OS suchen“, um nach Updates zu suchen.
  5. Wenn die neue Version gefunden wurde, bestätigt die Installation mit „Update jetzt starten“.

Falls es immer noch nicht klappt, schaut euch folgende Hilfestellungen an:

Hat alles funktioniert oder gab es Schwierigkeiten? Schreibt uns eure Erfahrungen, Meinungen oder Fragen gerne unterhalb dieser Anleitung, damit wir oder andere Leser euch schnell weiterhelfen können. Ich selbst nutze die Telekom nicht, daher bin ich nicht betroffen. Wie sieht das bei euch aus? Danke.