Die neue Streaming-Plattform HBO Max weist eine Vielzahl attraktiver Inhalte auf, wird auf absehbare Zeit aber nur in den USA verfügbar sein. Mit einem VPN-Dienst könnt ihr HBO Max dennoch auch in Deutschland sehen. Wie das geht und welche VPN-Anbieter zu diesem Zweck empfehlenswert sind, zeigen wir euch im folgenden Artikel.

Netflix Serien-Highlights 2021

Bei HBO Max handelt es sich um einen Streaming-Anbieter des Unternehmens WarnerMedia, welches mit Serien wie „The Sopranos“ oder „The Wire“ den Grundstein für die seit Jahren äußerst populären, modernen Serienformate schuf. Auch 2021 wird HBO Max allerdings nicht in Deutschland verfügbar sein, da für viele Inhalte ein Vertrag mit Sky besteht. Daher kommen Zuschauer hierzulande leider auch nicht per Stream in den Genuss von Film-Highlights wie „Matrix 4“, „Space Jam 2“ oder den Sopranos-Film „The Many Saints of Newark“, die parallel zum Kinostart auch auf HBO Max gezeigt werden.

Es gibt allerdings eine Möglichkeit, trotzdem aus Deutschland auf HBO Max zuzugreifen. Im Folgenden beschreiben wir euch, wie ihr das bewerkstelligen könnt.

Bild: Warnermedia.com

HBO Max mit VPN in Deutschland streamen: Geoblocking umgehen

Der Zugriff auf HBO Max aus Deutschland wird durch die Geoblocking-Technik verhindert. Diese erkennt anhand der IP-Adresse, dass sich der Nutzer in Deutschland befindet und das Angebot wird entsprechend gesperrt. Den Vorgang kann man jedoch dadurch umgehen, dass man dem Anbieter vorgaukelt, man wäre mit einer amerikanischen IP unterwegs. Das wiederum funktioniert mit einem VPN-Dienst, der in der Lage ist, eure IP-Adresse entsprechend zu ändern. Empfehlenswerte und günstige VPN-Anbieter, die euch den Zugriff auf HBO Max ermöglichen, sind beispielsweise die Folgenden:

Allerdings müsst ihr zusätzlich zur Nutzung eines VPN-Dienstes einige weitere Einstellungen vornehmen, um als deutscher Zuschauer in den Genuss von HBO Max zu kommen:

HBO Max mit VPN in Deutschland sehen: Weitere erforderliche Schritte

Eine Möglichkeit, sich beim Anbieter zu registrieren, ist die Nutzung einer US-amerikanischen Kreditkarte. Die wird in Deutschland kaum jemand haben, doch gibt es mit der Verwendung einer amerikanischen Apple-ID noch eine andere Option.

Diese könnt ihr euch auf dem Mac oder unter Windows mit iTunes anlegen, der Zugriff muss dabei aber über eine US-amerikanische IP erfolgen, was bedeutet, dass ihr auch hierfür einen VPN-Dienst benutzen müsst. Außerdem benötigt ihr ein iPhone oder ein iPad, um einen späteren Schritt durchführen zu können.

Beim Registrierungsprozess müsst ihr darauf achten, die Region auf „Vereinigte Staaten“ zu setzen. Nun benötigt ihr eine US-Adresse und -Telefonnummer. Da eure Eingaben nicht verifiziert werden, könnt ihr einfach über Google Maps die erforderlichen Daten von einer Firma wie einem Schnellrestaurant oder einem Hotel verwenden. Bei der Bezahlung wählt ihr die Option „None“, da keine deutschen Zahlungsdienstleister akzeptiert werden.

Jetzt habt ihr eine amerikanische Apple-ID, braucht aber noch eine Möglichkeit, bei HBO Max zu bezahlen. Das Abo kostet 14,99 US-Dollar pro Monat, was etwa 12 Euro entspricht. Zwar gibt es einen Probezeitraum von 7 Tagen, für dessen Aktivierung muss aber trotzdem Guthaben auf eurem Apple-Konto vorhanden sein. Das könnt ihr mit einer amerikanischen iTunes-Guthabenkarte aufladen, die ihr bei MMOGA bekommt. Den per E-Mail versandten Code gebt ihr dann unter „Redeem Code“ im App Store oder bei iTunes ein.

GIGA App-Tipp: Serien

Nun ladet ihr euch die HBO-Max-App für iPhone oder iPad aus dem US-App-Store herunter und installiert diese auf einem Gerät. Nach dem Start registriert ihr euch, indem ihr den entsprechenden Anweisungen folgt. Denkt daran, im letzten Schritt auszuwählen, dass ihr mit Guthaben aus eurem Apple-Account zahlen möchtet. Zwingend erforderlich ist ein iOS-Gerät aber nur für die Anmeldung, danach könnt ihr HBO Max auch auf PC oder Mac nutzen, einen aktivierten VPN-Client vorausgesetzt. Sollte der Login nicht funktionieren, löscht einfach eure Browser-Cookies und geht erneut auf die Seite.