Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Zelda: Tears of the Kingdom – Schneesturm-Set finden

Zelda: Tears of the Kingdom – Schneesturm-Set finden

Das Schneesturm-Set in Zelda: Tears of the Kingdom. (© Screenshot GIGA)
Anzeige

Das Schneesturm-Set zählt zu den neuen Rüstungen in Zelda: Tears of the Kingdom. Tragt ihr es bei kalten Temperaturen könnt ihr mit Attacken zusätzlich Frostangriffe auslösen, die Gegner einfrieren. Ein sehr starker Effekt, der aufgrund der Einsatzbedingung leider nur selten genutzt werden kann. Nichtsdestotrotz solltet ihr euch das Set nicht entgehen lassen. Wir zeigen euch in diesem Guide alle Fundorte!

Anzeige

Schneesturmhose

Alle drei Teile der Rüstung findet ihr im Umkreis des Hebra-Berges im Nordwesten von Hyrule. Die Schneesturmhose findet ihr in der Höhle im Hebra-Quellland, die südlich vom Hebra-Gipfel liegt. Benutzt am besten den Turm im Zuzukiki-Schneefeld und gleitet nach Südwesten, um die Höhle zu erreichen.

Die Karte zeigt euch den Fundort der Höhle, in der die Schneesturmhose liegt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch den Fundort der Höhle, in der die Schneesturmhose liegt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Nachdem ihr die Höhle betreten habt, müsst ihr links auf die kleine Felssäule klettern, die aus dem Wasser herausragt. Springt danach auf die höhere Felssäule vor euch und schaltet die zwei Eis-Flederbeißer aus. Wenn ihr weiter nach Norden blickt, werdet ihr ein Loch in der Felswand entdecken. Ihr müsst dort hineinklettern, um die Schatztruhe mit der Schneesturmhose zu finden.

Anzeige

Schaut euch den Weg zu der Schneesturmhose alternativ im folgenden Video an!

Zelda Tears of the Kingdom: Schneesturmhose finden Abonniere uns
auf YouTube

Schneesturmtunika

Als Nächstes begebt ihr euch zur Leuchtpilzhöhle, die etwas östlich vom Orom-waka-Schrein liegt. Vor der Höhle stehen Nat und Meg, von denen ihr die Nebenaufgabe „Helle Pilze in dunkler Höhle“ erhaltet. Die Quest hat zwar nichts mit dem Rüstungsteil zu tun, aber ihr könnt sie nebenbei erledigen, indem ihr 10 Leuchtpilze sammelt.

Anzeige
Die Karte zeigt euch den Fundort der Höhle, in der die Schneesturmtunika liegt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch den Fundort der Höhle, in der die Schneesturmtunika liegt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Geht also in die Höhle, springt nach unten und folgt dem Tunnel. Ihr werdet erst einem Horrorblin und danach einem Raubschleim begegnen. Anschließend findet ihr die Schatztruhe mit der Schneesturmtunika rechts hinter Dornenranken. Die Ranken müsst ihr mithilfe einer Feuerfrucht oder einem anderen Feuerobjekt verbrennen.

Schaut euch den Weg zu der Schneesturmtunika alternativ im folgenden Video an!

Zelda Tears of the Kingdom: Schneesturmtunika finden Abonniere uns
auf YouTube

Schneesturmkopfschmuck

Das letzte Rüstungsteil liegt in der Höhle am Ukko-See, die nordwestlich vom Turm am Karuga-Pass versteckt ist.

Die Karte zeigt euch den Fundort der Höhle, in der der Schneesturmkopfschmuck liegt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)
Die Karte zeigt euch den Fundort der Höhle, in der der Schneesturmkopfschmuck liegt. (Bildquelle: Screenshot GIGA)

Betretet die Höhle und erledigt kurz nach dem Eingang den Horrorblin. Anschließend springt ihr nach unten und lasst euch vom Luftstrom tragen. Zu eurer Rechten werdet ihr ein Loch in der Wand erkennen. Das Loch wird durch brüchige Felsen blockiert, weshalb ihr den Durchgang mit einem Bombenpfeil aufsprengen müsst. Dahinter steht die Schatztruhe mit dem Schneesturmkopfschmuck.

Schaut euch den Weg zu dem Schneesturmkopfschmuck alternativ im folgenden Video an!

Zelda Tears of the Kingdom: Schneesturmkopfschmuck finden Abonniere uns
auf YouTube

The Legend of Zelda: Das ultimative Quiz für Hyrule-Helden

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige