Kostenlos surfen während der WM: Telekom verschenkt LTE-Datenvolumen

Monika Mackowiak

Zur Fußball-WM hat sich die Telekom eine ganz besondere Aktion ausgedacht. Wenn Deutschland spielt, können Kunden 24 Stunden lang kostenlos surfen. Neukunden haben zudem einen weiteren Vorteil.

Kostenlos surfen während der WM: Telekom verschenkt LTE-Datenvolumen
Bildquelle: Bin im Garten/Wikimedia.

In wenigen Tagen geht’s los. Das WM-Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien findet am 14. Juni 2018 statt. Telekom-Kunden haben gleich doppelten Grund zur Freude, denn am Eröffnungsspieltag sowie an allen Deutschland-Spieltagen, dem Halbfinale und Finale schenkt ihnen das Bonner Unternehmen 24 Stunden lang unendlich viel LTE-Datenvolumen. An diesen Tagen kann man die gratis DayFlat buchen:

  • Am Eröffnungsspieltag, den 14.06.2018
  • An allen Deutschland-Spieltagen: 17.06., 23.06. und 27.06.2018
  • An allen weiteren Tagen, je nach deutscher Beteiligung
  • An beiden Halbfinal-Spieltagen 10.07. und 11.07. sowie am Finale, den 15.07.2018

Buchungszeitraum ist immer von 00:00 bis 23:59 Uhr oder über die , der Nutzungszeitraum startet ab Erhalt der Buchungs-SMS. Die Aktion gilt für alle Vertrags-, Prepaid- und Geschäftskunden, das Datenvolumen kann allerdings nur innerhalb Deutschlands genutzt werden. Scheidet Deutschland aus, werden wie auch an den Tagen, an denen Deutschland nicht spielt, 4,95 Euro für die DayFlat fällig.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten 4K-Fernseher für die Fußball-WM 2018.

Zur Telekom-Aktion *

Telekom WM-Aktion: Samsung-Smartphone für 1 €

Um an die kostenlose DayFlat zu kommen, muss man Telekom-Kunde sein. Wer das noch nicht ist, aber eventuell mit dem Gedanken spielt, einen Mobilfunkvertrag beim Magenta-Konzern abzuschließen, bekommt während der Fußball-WM einen weiteren Anreiz. Vom 14.06. bis zum 24.06.2018 erhalten Neukunden Samsung-Smartphones in ausgewählten Tarifen zum Aktionspreis ab 1 Euro. Zudem entfällt der Bereitstellungspreis in Höhe von 39,95 Euro. Mit dabei ist zum Beispiel das Samsung Galaxy S9 (Plus), Galaxy S8 oder Note 8. Ausgeschlossen sind Tarife mit Einsteiger-Smartphone sowie Datentarife.

Sowohl die Gratis-Surfen- als auch Neukunden-Aktion gelten in den angegebenen Zeiträumen und nur, solange der Vorrat reicht.

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link