Der Facebook-Beziehungsstatus soll die Freunde darüber informieren, wenn man jemanden Neues gefunden hat. Ihn zu verändern und sichtbar zu machen, ist eine Sache von Sekunden. So wird's gemacht...

Du hast endlich den Partner fürs Leben gefunden und er existiert so ganz richtig? Hurra, das muss gefeiert werden. Zuerst muss es die Facebook-Gemeinde erfahren und das geht ganz einfach. Zu einfach, sagen einige und fordern: Wenn jemand seinen Facebook-Beziehungsstatus innerhalb eines kurzen Zeitraums mehrmals wechselt, wird er für ein halbes Jahr auf „instabil“ gestellt! ;-)

Den Facebook-Beziehungsstatus ändern - Schritt für Schritt

Der Facebook Beziehungsstatus ist für viele eine wichtige Lebensstation
Der Facebook Beziehungsstatus ist für viele eine wichtige Lebensstation

Der Facebook Beziehungsstatus befindet sich unter den Profileinstellungen. Der schnellste Weg ihn zu erreichen und zu ändern erfolgt in diesen Schritten:

Bilderstrecke starten(22 Bilder)
21 Beiträge, in denen alte Leute kläglich auf Facebook scheitern
  1. Bei Facebook einloggen
  2. Oben links befindet sich der Benutzername und darunter der Link „Profil bearbeiten“. Darauf müssen wir klicken.
  3. Im nachfolgenden Fenster können wir verschiedene Angaben zur Person machen. Auf der linken Seite der zweispaltigen Anzeige finden wir das Feld „Beziehungsstatus“. Neben einem Icon mit Herz befindet sich der Link „Füge deine Beziehung hinzu“.
  4. Wenn wir darauf klicken, wird ein Pulldown-Menü mit verschiedenen Facebook Beziehungsstatus-Meldungen sichtbar. Von Single, über Es ist kompliziert, bis hin zu geschieden ist alles möglich. Zu wem diese Beziehung besteht, wird erst im nächsten Schritt abgefragt.
  5. Wenn wir einen Beziehungsstatus auswählen, dann können wir eine Person angeben und zusätzlich ein Startdatum der Beziehung.
  6. Mit Änderungen speichern wird alles gesichert.

Den Facebook-Beziehungsstatus sichtbar machen

Je nachdem, wie streng man vorher seine Facebook Datenschutz-Einstellungen vorgesehen hat, ist der Beziehungsstatus für andere möglicherweise gar nicht zu sehen. Wenn beispielsweise rechts neben dem Pulldown-Menü zur Auswahl des Facebook Beziehungsstatus ein kleines Schloss zu sehen ist, dann kann man seinen eigenen Status nur selbst sehen.

Wenn der Facebook Beziehungsstatus nicht sichtbar ist, ist er eigentlich sinnlos - oder?
Wenn der Facebook Beziehungsstatus nicht sichtbar ist, ist er eigentlich sinnlos - oder?
  • Mit einem Klick auf den Pfeil neben dem Icon können wir die Sichtbarkeit des Status umstellen.
  • Neben Nur ich, Freunden und Freunde ohne Bekannte stehen noch die selbst angelegten Freundesgruppen oder benutzerdefinierte Einstellungen zu Auswahl.
  • Das empfiehlt sich, wenn der Facebook Beziehungsstatus beispielsweise die Freunde und Familie interessiert, aber die Arbeitskollegen gar nichts angeht.
  • Auch hier sichern wir die Einstellungen mit einem Klick auf Änderungen speichern.

Zum Thema:

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.