DAZN auf TV übertragen: So klappts

Martin Maciej

Über den Streaming-Dienst DAZN bekommt ihr für einen Preis von 9,99 Euro monatlich Hunderte von Stunden Live-Fußball, Darts, Basketball und weiteren Live-Sport auf den Bildschirm. Die Übertragung erfolgt über das Internet. Wollt ihr DAZN auf TV sehen, müsst ihr einen kleinen Umweg nehmen.

Je nach Geräteauswahl zu Hause, habt ihr verschiedene Möglichkeiten, um DAZN auf den Fernseher zu übertragen.

Auf diesen Wegen kann man DAZN auf TV übertragen

Empfangen könnt ihr die Sendungen im Browser am PC. Loggt euch hierfür in euren Account ein und wählt eine der laufenden Übertragungen aus.

  • Die schnellste und einfachste Lösung, das DAZN-Bild auf den Fernseher zu bringen, funktioniert per HDMI-Kabel. Verbindet den Fernseher per Kabel mit dem Laptop oder PC und lasst das Bild vom Browser auf dem großen Fernsehbildschirm laufen.

Günstige HDMI-Kabel bei Amazon*

*.

Natürlich kann man nicht immer ein Kabel legen, vor allem dann nicht, wenn sich der PC und der Fernseher gar nicht im gleichen Zimmer befinden. Auch für diese Situationen gibt es aber Lösungen:

  • Wer ein Smart-TV-Gerät hat, lädt sich ganz einfach die DAZN-App herunter, um die Live-Übertragungen ohne Umweg verfolgen zu können. DAZN steht als App für Smart-TVs von LG, Panasonic und Samsung zur Verfügung. Beachtet, dass die App auf älteren Fernsehgeräten eventuell nicht vorhanden ist. Bei einem Fernseher der oben genannten Marken ab Baujahr 2014 solltet ihr aber keine Probleme haben.

„Was’n DAZN“? (Video):

Was ist DAZN?

DAZN auf TV: Unterstützte Geräte

Habt ihr keine Internetverbindung am Fernseher oder gar keinen Smart-TV, bekommt ihr DAZN trotzdem ins Wohn- oder Hobbyzimmer, ohne am PC-Schreibtisch hocken zu müssen.

DAZN
Preis:
  • DAZN gibt es als App für Amazon Fire TV und Fire TV Stick.
  • Besitzer einer PlayStation 4 und Xbox One finden ebenfalls eine App für ihre Konsole. Auch die PS3 verfügt über eine eigene App, Xbox 360-Besitzer müssen sich aber nach alternativen Wegen umschauen.
  • DAZN funktioniert auch mit Apple TV. Allerdings werden nur Geräte ab der 4. Generation unterstützt.
  • Habt ihr keines der oben genannten Geräte, hilft euch Googles HDMI-Stick Chromecast, DAZN auf den Fernseher zu übertragen. Startet die Wiedergabe mit einem Smartphone, um das Bild vom mobilen Gerät über den HDMI-Stick auf den TV-Bildschirm zu bringen.
  • Nutzer von Windows-Smartphones, Blackberry und iPad 1 können DAZN nicht verwenden.

Chromecast bei MediaMarkt*

Auch ohne Smart-TV und das Verlegen von Kabel zuhause könnt ihr Live-Fußball aus der Premier League oder NBA-Basketball also auf dem großen, scharfen Display genießen. Hat die Verbindung bei euch geklappt? Oder will der DAZN-Stream nicht auf eurem Fernseher starten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung