Wo bin ich gerade? Aktueller Standort mit Koordinaten

Martin Maciej

Wer viel unterwegs ist, stellt sich manchmal die Frage „Wo bin ich gerade?“. Mit einem Smartphone in der Hand bekommt ihr auf die Frage eine passend genaue Antwort, die neben dem aktuellen Standort auch die Koordinaten enthält.

Google Maps Orte speichern.

Voraussetzung ist, dass das GPS am Smartphone aktiviert ist. Um zu überprüfen, ob GPS an euerem Gerät eingeschaltet ist, zieht den Bildschirm auf dem Homescreen von oben nach unten. Scrollt euch dann in der oberen Leiste durch die Icons, bis sich hier der Eintrag „GPS“ bzw. „Standort“ findet. Aktiviert die Standortbestimmung gegebenenfalls.

Bilderstrecke starten
12 Bilder
11 Tipps, um Google Maps als Reiseführer einzusetzen.

Wo bin ich gerade? Google Maps hilft

Wollt ihr nun herausfinden, wo ihr euch gerade befindet, öffnet ganz einfach die „Google Maps“-App auf dem Android-Smartphone oder –Tablet bzw. iPhone/iPad.

  • In der Regel wird zunächst der letzte Standort, der bei Google-Maps angezeigt wurde, geöffnet.
  • Um eure Frage nach „Wo bin ich gerade?“ zu beantworten, drückt auf den umkreisten Punkt im rechten, unteren Bildschirmbereich.
  • Nach einer kurzen Ladezeit steuert die Karte zu eurem aktuellen Standort. Angezeigt wird dieser durch den blauen Punkt auf der Karte.
  • Wollt ihr wichtige Gebäude oder die Straße in eurer Nähe finden, drückt mit dem Finger auf den blauen Punkt.
Google Maps: Orte als Favoriten speichern.

Wo bin ich jetzt? Standortangabe mit Koordinaten

Wollt ihr weitere Daten zu eurem Standort erhalten, hilft euch die App „Share Where“. Mit dieser Anwendung könnt ihr zudem euren Freunden schnell berichten, wo ihr euch gerade befindet. Eine Anmeldung ist nicht nötig, die Grundfunktionen der App können kostenlos genutzt werden.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
  • Dank eines Widgets kann mit einem Knopfdruck eine Nachricht mit eurem aktuellen Standort verschickt werden.
  • So können Kinder etwa ihren Eltern schnell und unkompliziert mitteilen, wo sie sich befinden.
  • Zudem könnt ihr eurem Freund so zeigen, wo er euch nachts nach einer Party genau abholen kommen soll.

share-where

Mit der kostenlosen App „Mein GPS Koordinaten und Lage“ könnt ihr zudem schnell und einfach die GPS-Koordinaten, an denen ihr euch gerade befindet, ermitteln. Genauso wie bei „Share Where“ kann der ermittelte Standort direkt bei Google-Maps angezeigt werden. Beachtet, dass die angezeigten Koordinaten um einige Hundert Meter vom tatsächlichen Standort abweichen können.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

mein-gps-koordinaten

Wir zeigen euch auch, wie man GPS-Koordinaten umrechnen kann.

Artikelbild: Brian A Jackson

Quiz mit Google Maps: Erkennst du diese Geek-Orte?

Na, bist du der „Ober-Geek“ und hältst die Beschriftung in Google Maps für unnötig? Schließlich hast du den Kennerblick und identifizierst jedes wichtige Gebäude anhand einer einzigen Satellitenaufnahme. Dann teste dich jetzt und beweise es!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • FaceApp: Party-Gag oder Daten-GAU? 10 Fragen und Antworten

    FaceApp: Party-Gag oder Daten-GAU? 10 Fragen und Antworten

    FaceApp ist die Smartphone-App der Stunde. Wer sich derzeit in den sozialen Netzen bewegt, kommt an den Selfies kaum vorbei, die auf geradezu magische Weise gealterte Personen zeigen. Aber was hat es damit auf sich und warum steht FaceApp gerade im Zentrum der Kritik? GIGA gibt Antworten auf die wichtigsten Fragen.
    Frank Ritter 1
  • Ist das Xiaomi Mi 9 wasserdicht? Was ihr beachten solltet

    Ist das Xiaomi Mi 9 wasserdicht? Was ihr beachten solltet

    Viele Smartphones der Oberklasse setzen mittlerweile auf wasser- und staubgeschützte Gehäuse. Xiaomi hat sich diesem Trend lange verschlossen. GIGA klärt, ob das Xiaomi Mi 9 wasserdicht ist und was man bei der Verwendung beachten sollte.
    Robert Kägler
* Werbung