Pünktlich zum Start des neuen Dienstes Sky Q bringt der bekannte Pay-TV-Anbieter den neuen Sky-Q-Receiver auf den Markt. Was kann die Box? Wo kann man den Sky-Q-Receiver kaufen? Und was sind eigentlich die Unterschiede zum Sky+Pro-Receiver? Die Antworten und alle weiteren Infos zum Sky-Q-Receiver bekommt ihr bei uns.

 
Sky Q
Facts 

Mit Sky Q will Sky endlich den Anschluß an Netflix, Amazon Prime Video und andere Streaming-Dienste schaffen. Wer den Dienst bucht, kann Filme und Serien auf verschiedenen Endgeräten ansehen, dazu kommen Komfort-Funktionen wie das Fortsetzen von angefangenen Sendungen auf einem anderen Gerät oder das Autoplay-Feature, mit dem echtes Binge-Watching möglich wird. Zusammen mit den neuen Features hat Sky den Sky-Q-Receiver vorgestellt.

Bild: Sky

Inhalt

Sky-Q-Receiver: Features und Funktionen im Überblick

Der Sky-Q-Receiver ist sowohl für Nutzer von Satelliten-TV als auch Kabel-Fernsehen erhältlich. Die beiden Varianten werden vom südkoreanischen Hersteller HUMAX gebaut und sind in der Ausstattung identisch. Mit der Box könnt ihr Inhalte auf bis zu 5 Endgeräten abspielen – falls ihr einen UHD-fähigen Fernseher besitzt, auch in 4k-Auflösung.

Im Inneren des Sky-Q-Receivers befindet sich eine 1 Terabyte große Festplatte. Davon könnt ihr 700 Gigabyte für eigene Aufnahmen verwenden. Laut Sky entspricht das etwa 300 Stunden Laufzeit. Die restlichen 300 GB sind für das Betriebssystem sowie On-Demand-Dienste reserviert. Aufnahmen könnt ihr wie gewohnt mit dem elektronischen Programmguide (EPG) programmieren. Dank Twin-Tuner könnt ihr dabei ein Programm aufzeichnen, während ihr eine andere Sendung im Live-TV anschaut.

Bild: Sky

Die Verbindung ins Internet läuft entweder kabelgebunden über einen LAN-Anschluss oder drahtlos über WLAN. Weiterhin besitzt der Receiver einen HDMI-Anschluss, einen Steckplatz für die Smartcard, einen optischen Ausgang zum Anschließen der Heimkino-Anlage, sowie zwei USB-Anschlüsse. Diese haben derzeit aber noch keine Funktion.

Bild: Sky

Hier die technischen Daten zum Sky-Q-Receiver im Überblick:

  • Ultra HD-fähiger Receiver
  • Modell für Sat-Empfang (Humax ESD-160S) oder Kabel-Empfang (Humax ESD-160C)
  • Twin-Tuner
  • 1 TB Festplatte
  • elektronischer Programm Guide (EPG)
  • 1x HDMI-Anschluss (HDMI 2.0a)
  • 1x Optischer digitaler Audio-Ausgang zum Anschluss der Heimkino-Anlage
  • WLAN (IEEE 802.11ac)
  • 1x Ethernet-Anschluss (1 Gbit)
  • Bildauflösung 2160p, 1080p, 1080i, 720p, 576p
  • Bildformate 16:9, 14:7, Vollbild, Pillarbox
  • 4.000 Programmplätze, 99 Favoritenplätze
  • Abmessungen: 315 x 38 x 212 mm

Im Lieferumfang des Sky-Q-Receivers sind enthalten:

  • Sky-Q-Receiver
  • Fernbedienung mit Batterien
  • HDMI-Kabel
  • Netzkabel und Netzteil
  • Installationsanleitung
  • Sicherheitshinweise

Um Sky Q zu nutzen, braucht ihr ein Abonnement. Eine Alternative dazu ist das flexible Sky Ticket an. Damit könnt ihr aktuelle Serien und zahlreiche Filme sehen, das Ticket ist monatlich kündbar und mit 10 Euro relativ günstig. Schaut euch das Video dazu an:

Sky Ticket – Sky ohne lange Vertragsbindung


Was sind die Unterschiede zum Sky+Pro-Receiver?

Technisch gesehen besteht kein Unterschied zum Sky+Pro-Receiver. Falls ihr bereits Bestandskunde seid, einen Sky+Pro-Receiver besitzt und Sky Q dazubuchen wollt, braucht ihr also keinen neuen Receiver. Ihr bekommt die neuen Funktionen automatisch per Update aufgespielt.

Anders sieht es aus, wenn ihr den noch älteren Sky+HD-Festplatten-Receiver besitzt. In diesem Fall ist das Update auf Sky Q aus technischen Gründen nicht möglich. Ihr müsst dann also den Receiver austauschen. Schaut dazu nach dem Login auf der Sky-Seite in den Bereich „Mein Sky“. Die Kosten für den Austausch des Receivers hängen in der Regel von eurem gewählten Abonnement ab.

Lest zum Thema auch:

Besitzt ihr nur ein Sky CI+Modul anstelle eines Receivers, könnt ihr kein Sky Q nutzen. Ihr benötigt in jedem Fall einen Receiver, um Sky Q zu empfangen.

Kann man den Sky-Q-Receiver kaufen?

Den Sky-Q-Receiver kann man nicht separat im Handel kaufen. Ihr bekommt ihn zusammen mit dem Abonnement gestellt und müsst ihn nach dem Ablauf wieder zurückgeben. Falls ihr dennoch einen Sky-Q-Receiver kaufen wollt, bleibt euch noch der Weg über den Gebrauchthandel, beispielsweise Online-Plattformen wie eBay.

Diese Serien solltet ihr euch auf jeden Fall bei Sky ansehen:

Sky Q Receiver: Bedienungsanleitung

Weitere Informationen zum Sky Q Receiver findet ihr in der Bedienungsanleitung. Dort wird auch erklärt, wie ihr den Receiver einrichtet, bedient und was man bei Störungen machen kann.

Quiz: Welcher Streaming-Anbieter passt zu dir?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).