Sky Q lässt sich ohne speziellen Receiver auch auf Samsung Smart TVs nutzen. Wir zeigen, wie ihr die dafür nötige Sky-Q-App findet und installiert und welche Einschränkungen es gegenüber dem Sky-Q-Receiver gibt.

 

Sky Q

Facts 

Sky-Q-App auf Samsung-TVs installieren

  • Die Sky-Q-App ist seit dem 29.05.2018 für Samsung Smart TVs ab Baujahr 2015 verfügbar.
  • Ihr benötigt keinen speziellen Receiver, sondern bracht nur die Sky-Q-App auf dem Samsung-Fernseher zu installieren.

So geht's:

Wenn euer Samsung-Fernseher die Apps automatisch aktualisiert, erscheint auch irgendwann die Sky-Q-App unter euren Apps. So aktiviert ihr die automatische Aktualisierung:

Modell-Serie Anleitung
D und E Sobald der Smart Hub aktualisiert wird, werden die Apps ebenfalls aktualisiert. Öffnet dazu einfach den Smart Hub. Falls eine Aktualisierung verfügbar ist, erhaltet ihr einen Hinweis. Folgt den Anweisungen.
F Öffnet Smart Hub > weitere Apps > Optionen > Automatische Updates > Ein/Aus
H Öffnet das Menü (länger gedrückt halten) > Smart Hub > App Einstellungen > Automatisches Update > Ein/Aus
J Öffnet Menü/123 > Menü > Smart Hub > Apps automatisch aktualisieren > Ein/Aus

Quelle: Samsung

Alternativ könnt ihr in den Apps auch nach der neuen Sky-Q-App suchen. Hier gibt es die 15 besten Serien, die ihr mit einem Sky-Abo sehen könnt:

Sky Q auf Samsung-Fernseher hat nicht alle Funktionen

Wer Sky Q auf Samsung-Geräten nutzt, merkt im Vergleich, dass nicht alle Funktionen des Sky-Q-Receivers enthalten sind. Laut Sky ist die App in ihren Grundfunktionen recht früh veröffentlicht worden. Im Herbst 2018 möchte Sky weitere Funktionen hinzufügen.

Zuletzt angeschaute Serien kann man auf Samsung-TVs noch nicht einfach fortsetzen. Bildquelle: Sky Q
Zuletzt angeschaute Serien kann man auf Samsung-TVs noch nicht einfach fortsetzen. Bildquelle: Sky Q

Fehlende Sky-Q-Funktionen auf Samsung-TVs:

  1. Live-Bild-Vorschau oben links.
  2. Continue-Watching (weiter schauen, wo man aufgehört hat)
  3. TV Guide: Keine ausführliche Sendervorschau im EPG (elektronischer Programmführer) und in der Programmübersicht sind nur Sportkanäle gelistet.
  4. Noch nicht alle Sender sind vorhanden.
  5. Es werden keine Programminfos im Mini-Guide sowie keine weitere Folgen einer Serie oder Staffel im Live-Bild angezeigt.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).