Sky Q: Netflix-App nutzen – Abos, Kosten & Funktionsweise

Thomas Kolkmann

Mit Sky Q lässt sich ab sofort auch Netflix verbinden, abrufen und wahlweise im vergünstigten Kombi-Paket nutzen. Wie ihr Netflix mit Sky Q nutzen könnt, was das neue „Entertainment Plus“-Paket leistet und alles, was ihr sonst noch zu Netflix auf Sky Q wissen müsst, haben wir hier für euch zusammengefasst.

Was ist Sky Q Entertainment Plus?

Bisher sind Netflix und Sky eher als Konkurrenten in Erscheinung getreten, die erbittert um den Video-on-Demand-Thron kämpfen. Netflix lockt mit seinen vielen Original-Serien wie „Orange is the new Black“, „Stranger Things“ oder „Tote Mädchen lügen nicht“, während Sky auf hochkarätige Produktionen wie „Game of Thrones“, „The Walking Dead“ oder „4 Blocks“ in der Erstausstrahlung und im Stream setzt. Mit Sky Q lassen sich nun aber beide Dienste unter einem Dach nutzen und mit wird den Kunden wahlweise auch ein vergünstigtes Kombi-Paket beider Streaming-Services angeboten.

Hauptvorteil der Zusammenarbeit ist, dass die Nutzer nur noch ein Abo abschließen müssen, nur eine Rechnung bekommen und das Ganze auf einem Gerät nutzen können. Wenn man beide Dienste nutzen möchte, braucht man also nicht mehr ein Abonnement bei Sky und bei Netflix, sondern wählt einfach das Kooperationsangebot und bekommt über den Sky-Q-Receiver Zugriff auf die Inhalte von beiden Diensten. Die Apps bleiben allerdings weiterhin getrennt: Über Sky Go kann man auch in Zukunft keine Inhalte von Netflix sehen und anderhersum in der Netflix-App keine Inhalte von Sky.

Direkt zur Sky-Pakete-Auswahl *

Neben den Mediatheken und weiteren Apps gibt es nun auch Netflix auf dem Sky-Q-Receiver:

Sky Q – hier findet ihr die Apps (Sky).

Wie lässt sich Netflix auf Sky Q nutzen?

Das Angebot ist absolut flexibel. Ab sofort ist eine Netflix-App auf dem Sky-Q-Receiver erhältlich. Diese könnt ihr wahlweise einfach mit eurem bereits vorhandenen Netflix-Abonnement nutzen oder ihr legt euch das Sky-Q-Netflix-Bundle „Entertainment Plus“ zu.

Als bestehender Netflix-Kunde loggt ihr euch einfach mit euren Account-Daten in der App ein und könnt ganz normal euer Profil weiternutzen. Wenn ihr noch kein Netflix-Kunde seid oder mit dem Kombi-Abo etwas sparen möchtet, könnt ihr das buchen und euch dann mit dem Sky-Login-Daten bei Netflix einloggen.

Nun könnt ihr die besten (und auch schlechtesten) Netflix-Filme auch über Sky Q sehen:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Netflix Original Filme: Die Besten und Schlechtesten Streifen des Streaming-Dienstes.

Kosten von Sky Q Entertainment Plus im Vergleich

Wer Sky Entertainment und Netflix zusammen nutzen will, spart mit dem Kombi-Paket „Entertainment Plus“ sogar ein paar Euro. So kostet das reguläre Sky-Entertainment-Paket 24,99 Euro im Monat. Im „Entertainment Plus“-Paket ist wahlweise das Standard-Abo (10,99 Euro/Monat) oder das Premium-Abo (13,99 Euro/Monat) von Netflix enthalten. Das reguläre „Entertainment Plus“-Paket kostet 32,99 Euro im Monat, mit Premium-Option 35,99 Euro im Monat. Ihr spart knapp 3 Euro im Monat gegenüber dem Preis, den ihr zahlt, wenn ihr Sky und Netflix einzeln abonniert.

In folgender Tabelle haben wir euch einmal beispielhaft zusammengerechnet, was ihr zahlt, wenn ihr Sky Entertainment und Netflix einzeln oder im abonniert und was ihr auf ein Jahr spart. Dabei ist diese Ersparnis natürlich nur dann gegeben, wenn ihr jemand seid, der seine Streaming-Abos dauerhaft nutzt. Wenn ihr monatlich entscheidet, welchen Dienst ihr nutzt, und dementsprechend Netflix oder nur für einige Monate im Jahr bucht, kommt ihr für gewöhnlich noch günstiger weg.

Sky Entertainment + Netflix (einzeln) Entertainment Plus (Sky + Netflix)
Preis (im Monat)
  • Standard: 35,98 Euro
  • Premium: 38,98 Euro
  • Standard: 32,99 Euro
  • Premium: 35,99 Euro
Preis (im Jahr)
  • Standard: 431,76 Euro
  • Premium: 467,76 Euro
  • Standard: 395,88 Euro
  • Premium: 431,88 Euro
Ersparnis (im Jahr) 0,00 Euro
35,88 Euro

Wie schaust du Filme & Serien?

Dank Streamingsdiensten ist man heutzutage nicht mehr auf das lineare Fernsehprogramm und die ständigen Serien-Wiederholungen der TV-Sender angewiesen. Die lange Zugfahrt lässt sich mit einem Film auf dem Smartphone verkürzen. Und durch die immer erschwinglicheren Preise und bessere Lampenlebensdauer können sich heute auch immer mehr Leute mit einem Beamer den Traum vom Heimkino erfüllen. Wir fragen die GIGA-Community deshalb: Wie schaut ihr Filme und Serien?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA FILM

  • The Punisher: Staffel 3 gewünscht, Fortsetzung aber unwahrscheinlich

    The Punisher: Staffel 3 gewünscht, Fortsetzung aber unwahrscheinlich

    Schon kurze Zeit nach dem Start der ersten Staffel von „The Punisher“ war klar, dass eine zweite Staffel folgen soll. Ob es jedoch auch eine dritte Staffel von dem bewaffneten Anti-Helden, der das Gesetz am liebsten in die eigenen Hände nimmt, geben wird, ist bei der aktuellen Lage mehr als fraglich.
    Thomas Kolkmann 1
  • The Punisher Staffel 2: Ab sofort im Stream (Netflix) – Episodenguide, Trailer, Handlung & mehr

    The Punisher Staffel 2: Ab sofort im Stream (Netflix) – Episodenguide, Trailer, Handlung & mehr

    Die Marvel-Serie über den Rächer „The Punisher“ feierte am 17. November 2017 Premiere auf Netflix. Die düstere Antwort auf Superhelden in bunten Kostümen lässt nach ihren 13 Episoden genügend Spekulationen für eine Fortsetzung. Wie nun fest steht: Jon Bernthal kehrt Anfang 2019 als Frank Castle zurück. Alles zum Cast, der Handlung und vieles mehr zu „The Punisher“ Staffel 2 erfahrt ihr hier.
    Thomas Kolkmann 5
  • Lucifer Staffel 4: Release auf Netflix und Amazon, Episoden, Cast und Infos

    Lucifer Staffel 4: Release auf Netflix und Amazon, Episoden, Cast und Infos

    Zum Finale der dritten Season der US-Serie „Lucifer“ gab der Sender FOX bekannt, dass es keine vierte Staffel geben wird. Im Internet versammelten sich Fans aus der ganzen Welt, um die Fortsetzung doch noch zu ermöglichen. Das Fan-Echo hat Gehör gefunden: „Lucifer“ Staffel 4 wurde von Netflix übernommen! Doch in Deutschland und Österreich lässt sich die vierte Season „Lucifer“ nicht auf Netflix streamen...
    Christin Richter 6
* gesponsorter Link