YouTube: Private Nachrichten schreiben – so geht es

Martin Maciej

Über YouTube könnt ihr natürlich nicht nur Videos schauen, sondern auch in der Community aktiv werden. Neben der Möglichkeit, Kommentare unter Videos zu verfassen, lassen sich an andere Nutzer von YouTube private Nachrichten schreiben.

Lange Zeit war es möglich, auch einem Kanalbetreiber über dessen Kanalinfo-Seite eine private Nachricht zu schreiben. Das funktioniert seit Mitte 2018 aber nicht mehr. Wollt ihr mit einem Kanalbetreiber in Kontakt treten, müsst ihr das öffentlich über den Kommentarbereich oder privat über eine „geschäftliche Anfrage“ tun. Daneben könnt ihr aber Freunden privat über YouTube Nachrichten schicken.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
So findet ihr den perfekten Namen für YouTube.

YouTube: Private Nachrichten schreiben, so klappts

So könnt ihr mit Freunden privat schreiben:

  1. Loggt euch in euren YouTube-Account ein.
  2. Auf eurer Startseite drückt ihr oben rechts auf das Nachrichten-Symbol (Sprechblase mit Pfeil nach rechts).
  3. Im neuen Fenster drückt ihr auf „Freunde“.
  4. Hier seht ihr eure bereits bei YouTube hinzugefügten Kontakte.
  5. Noch keine Freunde? Dann lasst euch einen Einladungslink erstellen. Diesen könnt ihr kopieren und mit euren Freunden und Kollegen auch außerhalb von YouTube teilen, um euch zu verbinden.
  6. Über die Sprechblase könnt ihr nun Kontakte auswählen, mit denen ihr privat schreiben wollt.

youtube-nachrichten

In der App auf Android-Smartphones und YouTube findet ihr die Freundesliste über einen anderen Weg:

  • Auf Android drückt ihr unten auf Posteingang.
  • Hier könnt ihr jetzt Freunde für den Chat auswählen.

In der iPhone-App öffnet ihr zunächst die „Aktivitäten“ und steuert den Bereich „Geteilt“ an. Hier könnt ihr „Kontakte ansehen“ und „hinzufügen“, um Nachrichten auszutauschen.

Mit diesen Tipps holt ihr alles aus YouTube heraus (Video):

YouTube - Top 10 Tipps und Trivia.

YouTube: Nachrichten an Channel-Verantwortliche schicken

Wollt ihr mit einem Betreiber eines YouTube-Channels in Kontakt treten, nehmt Folgendes vor:

  1. Steuert die Übersichtsseite des Channels an, indem ihr zum Beispiel den Channel-Namen unterhalb des Videos anklickt.
  2. Wechselt in den Reiter „Kanalinfo“.
  3. Unter „Details“ könnt ihr nun bei „Für geschäftliche Anfragen“ die E-Mail-Adresse des Kanalbetreibers anzeigen lassen.
  4. Um zu versichern, dass ihr kein Roboter seid, müsst ihr vermutlich ein Captcha lösen.
  5. Alternativ sind hier in der Regel einige weitere Kontaktmöglichkeiten angegeben, zum Beispiel Links zu den Profilen bei Twitter, Instagram oder Facebook des Kanal-Verantwortlichen.

youtube-kanalinfo

Wie nutzt ihr die Nachrichten-Funktion? Handelt es sich um ein sinnvolles Feature oder seid ihr mit allen wichtigen Personen eh schon über andere Kanäle und Messenger im Kontakt? Postet eure Erfahrungen in die Kommentare!

11 kontroverse Meinungen über YouTuber, die die Community spalten

Über YouTuber scheiden sich bekanntlich die Geister. Das geht weit über ein einfaches „Mag ich“ oder „Mag ich nicht“ hinaus. Wie stimmst du über die kontroversesten Meinungen über YouTuber ab?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

* Werbung