Daten mit AirDrop zwischen zwei Geräten zu teilen ist im Grunde kein Problem – allerdings auch nur, wenn es sich dabei um iOS-Geräte von Apple handelt. Wie ihr aber auch Dateien zwischen Android- oder Windows-Smartphones und iPhones ohne große Umwege teilen könnt, erklären wir euch im folgenden Artikel.

AirDrop auf iOS – die Funktionsweise erklären wir im Video:

So funktioniert AirDrop in iOS 7
50.136 Aufrufe

Angebot: iPhone 6s mit Vertrag bei deinHandy.de

So könnt ihr Daten zwischen Handy und PC hin- und herschieben:

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Handy: Daten (Bilder, Dateien) vom Smartphone auf den PC übertragen und umgekehrt

Wenn ihr AirDrop mit Android zum Laufen bringen wollt, wird das keine leichte Aufgabe. iOS ist nicht gerade dafür bekannt, es Nutzern einfach zu machen, wenn es um den Dialog oder Austausch mit anderen Betriebssystemen geht. Solange man sich nur in einem Netzwerk voller iOS-Geräte bewegt, ist das auch kein Problem. Wenn ihr aber Dateien mit jedem anderen Gerät tauschen wollt, wird es schon problematisch. HTC und Apple nähern sich beim HTC 10 immerhin etwas an. Bislang ist dort jedoch auch nur AirPlay, nicht jedoch AirDrop verfügbar. Möchte man die AirDrop-Funktionen mit einem Android-Gerät verwenden, muss demnach eine Alternative her.

AirDrop mit Android: Einfaches Teilen mit Files Go, statt AirDrop

Mit Files Go bringt Google einen eigenen Dateimanager auf Android-Geräte. Files Go nimmt sich aller Dateien auf dem Smartphone und der SD-Karte an. Mittels Bluetooth oder WLAN wird eine Verbindung mit einem anderen Gerät hergestellt. Auf diesem Weg kann man schnell und einfach Daten austauschen, ohne auf AirDrop zurückgreifen zu müssen. Mit der App Files Go könnt ihr Dateien unter jedem Gerät teilen und das völlig kostenlos. Die Geräte müssen dabei lediglich in demselben WLAN-Netzwerk sein, damit die Datenübertragung funktioniert.

Daneben bringt Files Go viele weitere Funktionen zur Dateiverwaltung mit. So kann man etwa alle Inhalte auf dem Smartphone-Speicher schnell darstellen lassen. Auch der App-Cache lässt sich mit der Anwendung leeren. Wer mit wenig Speicherplatz zu kämpfen hat, kann mit Files Go einfach Speicherfresser identifizieren. Damit ist Files Go im Grunde viel mehr als AirDrop für Android.

Spigen Schutzhülle für iPhone 6/6s bei Amazon kaufen *

Instashare: Die Alternative für AirDrop auf Android

Eine weitere Alternative zu AirDrop auf dem Android-Gerät ist Instashare. Die Anwendung ist kostenlos und bietet den Datenaustausch zwischen Android-Smartphones und -Tablets, iOS-Geräten, OS-X-Rechnern und Windows-Computern. Die Einrichtung funktioniert schnell und einfach. Auch hier ist für den Datentransfer keine Internetverbindung notwendig, stattdessen können die Bilder, Videos und Dokumente vom Android-Speicher per WLAN verschoben werden.

Zum Thema:

Hat alles geklappt? Habt ihr eure Dateien vom Android-Gerät erfolgreich verschieben können? Instashare, Files Go oder was anderes, welches ist eure beste Möglichkeit für den Datenaustausch mit einem Android-Gerät? Teilt uns eure Erfahrungen in den Kommentaren mit!

* gesponsorter Link