Die Tastatur am Windows-PC spinnt gerne mal rum. Das kann verschiedene Ursachen und ebenso unterschiedlich Auswirkungen haben. Wir haben hier einmal die typischen Fehler und deren Lösung festgehalten, wenn die Tastaturbelegung falsch ist, einige Tasten vertauscht sind oder die Tasten überhaupt nicht mehr reagieren wollen.

Tastaturbelegung falsch: Y, Z und Sonderzeichen vertauscht?

Neben dem typischen deutschen QWERTZ-Layout gibt es auf der Welt noch viele weitere Tastaturlayouts wie etwa QWERTY, AZERTY & Co. Wenn eure Tastatur plötzlich Y und Z vertauscht und auch die Sonderzeichen an der völlig „falschen“ Stelle zu sein scheinen, habt ihr oder Windows aus Versehen das amerikanische Tastaturlayout QWERTY eingestellt.

Für gewöhnlich lässt sich das Problem relativ einfach mit der Tastenkombination Alt (links) + Shift lösen. Alternativ sollte in eurer Taskleiste (in der nähe der Uhr) die Buchstaben EN eingeblendet sein.

Klickt auf die Buchstaben und wählt dann aus dem Kontextmenü DE für Deutsch aus. Weitere Infos findet ihr auch in unserem Artikel zum QWERTY-Layout: Amerikanische Tastaturbelegung – Unterschiede & wie man das Layout ändert.

Bilderstrecke starten
7 Bilder
So löst ihr Probleme mit USB-Geräten

Tasta4r fa3sch: Buchstabensalat mit Zahlen – Tasten falsch belegt?

Gerade an Laptops kann man schnell den Eindruck gewinnen, dass die Tastatur oder gar der ganze Computer komplett spinnt, wenn plötzlich Zahlen in den geschriebenen Wörtern auftauchen. Aber, keine Sorge: Im Normalfall wurdet ihr weder gehackt noch treibt ein Virus sein Unwesen auf eurem Rechner. In den meisten Fällen ist hier einfach die Funktionstaste (Fn) eingerastet.

Die Funktionstaste erlaubt es, bei Tastaturen ohne Ziffernblock einige Buchstaben auf der rechten Hälfte der Tastatur als Numblock-Ersatz zu nutzen. Leider ist das ein- und ausrasten der Fn-Taste nicht genormt, sodass es unterschiedliche Tastenkombinationen gibt, die die dauerhaft aktivierte Funktionstaste wieder abschalten:

  • Strg + Shift + Num
  • Fn + Num
  • Num
  • Fn + F11
  • Num + F11

Eine mechanische Tastatur ist nicht so leicht zu zerstören. Welche Vorteile die teuren Bedienungsgeräte haben, zeigen wir euch in folgendem Video:

Darum lohnt sich eine mechanische Tastatur (Video)
200.228 Aufrufe

Tastatur geht nicht mehr: Gesperrt, verdreckt oder kaputt?

Wenn die Tastatur nicht mehr nur spinnt, sondern den Dienst komplett einstellt, kann das ebenfalls verschiedene Ursachen haben. Wenn nur einzelne Tasten nicht mehr funktionieren, ist häufig eine Reinigung der Tastatur angesagt. Wie ihr das am besten bewerkstelligt, beschreiben wir hier für euch: Die Tastatur reinigen an Laptop und PC – so geht das!

Möglicherweise ist die Tastatur aber auch nur gesperrt – eine Funktion die vor allem bei Laptops per Tastenkombination funktioniert. In diesem Fall reicht es, die Fn-Taste zusammen mit der passende Funktionstaste (Symbol einer kleinen Tastatur) zu drücken, um die Tastatur wieder zu entsperren.

Wenn alles nichts hilft, solltet ihr überprüfen, ob die Tastatur womöglich wirklich hinüber ist. Wie ihr das am besten anstellt erklären wir euch in folgendem Artikel: Tastatur funktioniert nicht – Das könnt ihr tun!

Welches Betriebssystem findest du am besten? (Desktop)

Bildquelle: conrado via Shutterstock

Neue Artikel von GIGA TECH

* gesponsorter Link