Welche SIM-Karte für welches iPhone verwenden?

von

Nano-SIM, Micro-SIM, oder die Standardgröße – welche SIM-Karte benötigen wir für welche iPhone-Generation? Unsere Übersicht klärt iPhone-Neulinge auf (Update iPhone 6):

Welche SIM-Karte für welches iPhone verwenden?

Die SIM-Karte – eine Chipkarte – stellt die Verbindung unseres Smartphone zum Mobilfunknetz her. Es gibt zur Zeit drei gebräuchliche Größen.

Welches iPhone benötigt welche SIM-Karte?

Hier sagen wir dir, welche SIM-Karte du für welche iPhone-Generation du bei deinem Mobilfunkanbieter bestellen musst:

  • iPhone (1. Gen): Mini-SIM-Karte (Standard-Größe)
  • iPhone 3G: Mini-SIM-Karte (Standard-Größe)
  • iPhone 3GS: Mini-SIM-Karte (Standard-Größe)
  • iPhone 4: Micro-SIM-Karte
  • iPhone 4s: Micro-SIM-Karte
  • iPhone 5: Nano-SIM-Karte
  • iPhone 5sNano-SIM-Karte
  • iPhone 5cNano-SIM-Karte
  • iPhone 6: Nano-SIM-Karte
  • iPhone 6 Plus: Nano-SIM-Karte

Die meisten Mobilfunkanbieter bieten alle drei SIM-Karten. Manchmal vereint eine Karte sogar Standard-SIM, Micro-SIM und Nano-SIM. Der Benutzer muss den Chip nur an den richtigen Kerben herausbrechen, um die richtige Größe zu erhalten.

SIM-Karte für iPhone zuschneiden

Wer eine alte SIM-Karte besitzt, kann sie zu einer Micro-SIM zuschneiden. Wir haben für das iPhone 4S eine Anleitung erstellt. Dort zeigen wir auch, wie man die Karte mit der beiliegenden Nadel in das iPhone 4(S) einlegt. Für eine Nano-SIM kann man ähnlich vorgehen.

Wem das zu heikel ist, kann die Karte bei seinem Mobilfunkanbieter umtauschen (teilweise gegen Gebühr) oder ausstanzen lassen.

Adapter für SIM-Karte

Wenn wir eine zu kleine SIM-Karte für unser iPhone besitzen, können wir einen Adapter verwenden. So etwas ist günstig im Online-Handel verfügbar:

Somit können wir zum Beispiel die Nano-SIM-Karte von iPhone 5s und 5c in anderen Modellen nutzen.

Weitere Informationen zur SIM-Karte

Die SIM-Karte enthält einen kleinen Prozessor sowie einen Speicher. Auf dem Speicher können Kontakte und Nachrichten abgelegt werden. Heutzutage nutzen die Smartphones im Normalfall allerdings den Gerätespeicher. Mit einer PIN kann die Karte, die durch ihre Anmeldung einem Nutzer zugeordnet wird, gesichert werden. Wikipedia nennt technische Hintergründe zur SIM-Karte.

Zum Thema:

 

Display beim iPhone kaputt? Kein Problem: Reparier es selbst mit dem GIGA & Fixxoo DIY-Set für die iPhone Display-Reparatur - schnell, einfach und preiswert!

Weitere Themen: iPhone 4s, iPhone 3GS, iPhone 3G, iPhone 4, Apple


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA APPLE

  • iPhone 6 Plus im Langzeittest:...

    iPhone 6 Plus im Langzeittest: Fazit

    Ob das große iPhone 6 Plus ein besseres iPhone ist und für welches der neuen Modelle man sich entscheiden sollte, erfahrt ihr in diesem Fazit zum Langzeittest... mehr

  • DiskMaker X

    DiskMaker X

    DiskMaker X (ehemals Lion DiskMaker) ermöglicht euch das Erstellen bootbarer Medien, mit denen ihr Mac OS X Lion, Mountain Lion sowie Mavericks installieren... mehr

  • Kostenlose und reduzierte Apps...

    Kostenlose und reduzierte Apps für iPhone,...

    Hier sind sie wieder, die kostenlosen und reduzierten Apps für iPhone, iPad, iPod touch und Mac. Mit dabei: Musikfernsteuerung, Knobeleien und ein RAW-Entwickler... mehr

Anzeige
GIGA Marktplatz