App-Abo kündigen: So kündigt ihr direkt über App-Stores & iTunes

Robert Kägler

Viele Apps bieten euch Abos für Premium-Funktionen an. Da kann man schnell mal den Überblick verlieren. Wenn ihr für eine App wie zum Beispiel Spotify, Netflix oder Apple Music ein Abo direkt über den Store abgeschlossen habt, könnt ihr im jeweiligen App-Store das Abo kündigen. Außerdem lassen sich Abos auch in iTunes kündigen. Wie das geht, erfahrt ihr bei uns.

App-Abo kündigen: So kündigt ihr direkt über App-Stores & iTunes
Bildquelle: pressureUA / iStock.

Wer mit seinem Smartphone über den App-Store Abonnements abschließt, kann diese mittlerweile zentral in Android oder iOS verwalten. Wollt ihr laufende App-Store-Abos kündigen, findet ihr im Store eine Übersicht. Hier könnt ihr ihr nicht mehr gewollte Abschlüsse zum nächstmöglichen Zeitpunkt stoppen. Auch über iTunes könnt ihr Abos kündigen, wenn ihr den Beitrag über eine iTunes-Rechnungsstellung laufen lasst.

So könnt ihr App-Abos mobil kündigen

Hinweis: Habt ihr ein Abonnement nicht direkt über einen App-Store abgeschlossen, sondern auf der Webseite des Anbieters (z. B. ), taucht der Eintrag nicht unter Abos auf und kann auch nicht darüber verwaltet werden.

Abos in Android kündigen

Wollt ihr ein Abo über den Google Play Store kündigen, geht ihr wie folgt vor:

  1. Öffnet den Google Play Store.
  2. Wischt vom linken Rand nach rechts oder tippt auf den Menü-Button in der Suchleiste.
  3. Wählt den Menüpunkt Konto aus.
  4. Tippt auf Abos.
  5. Hier werden alle App-Abos eures Kontos angezeigt.
  6. Wählt ein Abo aus, das ihr kündigen wollt und bestätigt mit Stornieren.

Das jeweilige Abonnement wird dann zum frühestmöglichen Zeitpunkt gestoppt und nicht weiter erneuert. Bis zum Ablauf des bereits bezahlten Zeitraums könnt ihr die Premium-Funktionen natürlich weiter nutzen.

In unserer Bilderstrecke erfahrt ihr auch, wie man mit Guthaben im Play Store zahlen kann:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Im Play Store mit Guthaben bezahlen - Bild für Bild.

Abos in iOS kündigen

Wenn ihr ein iPhone nutzt, bekommt ihr in euren Account-Einstellungen eine Übersicht aller Mitgliedschaften, die ihr über eine App abgeschlossen habt. Wollt ihr ein solches Abo kündigen oder ändern, geht das ganz einfach direkt in den Einstellungen:

  1. Öffnet die Einstellungen.
  2. Tippt oben auf euer Profil.
  3. Wählt den Punkt iTunes & App Store aus.
  4. Tippt oben auf eure Apple-ID und wählt Apple-ID anzeigen. Verifiziert euch, falls nötig, mit eurem Passwort.
  5. Tippt auf den Menüpunkt Abos.
  6. Wählt einen Dienst aus, um euch weitere Details anzeigen zu lassen.
  7. Tippt auf Abo kündigen, um die Mitgliedschaft zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu beenden.

Unter dem „Abo kündigen“-Button wird euch angezeigt, bis wann ihr die Premium-Funktionen des jeweiligen Dienstes noch nutzen könnt.

Abos über iTunes kündigen

Wenn ihr ein Abonnement über eine iTunes-Rechnungsstellung laufen lasst, könnt ihr den Beitrag auch in iTunes direkt kündigen. Dazu geht ihr einfach folgendermaßen vor:

  1. Öffnet iTunes.
  2. Meldet euch mit eurer Apple-ID an, indem ihr in der Menüleiste Account > Anmelden … auswählt.
  3. Wählt dann erneut Account und folgend Meinen Account anzeigen. Hier müsst ihr euch erneut authentifizieren.
  4. Unter Account-Daten findet ihr weiter unten den Abschnitt Einstellungen.
  5. Neben dem Eintrag Abos seht ihr die Anzahl der laufenden Abonnements. Klickt rechts daneben auf Verwalten.
  6. Klickt dann neben dem jeweiligen Abo auf Bearbeiten.
  7. Ganz unten könnt ihr auf Abo kündigen drücken. Hier seht ihr auch, wie lange ihr noch auf den ausgewählten Dienst zugreifen könnt.

Googles Play Store bietet mittlerweile eine breite Palette an Zahlungsmöglichkeiten. Uns interessiert, welche eure präferierte Lösung für Apps darstellt?

Wie viele Abonnements habt ihr schon abgeschlossen? Ohne welche Premium-Funktionen könnt ihr nicht mehr leben? Schreibt es uns in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • 21 Fotos von LAN-Parties, die uns ganz nostalgisch machen

    21 Fotos von LAN-Parties, die uns ganz nostalgisch machen

    Ich erinnere mich lebhaft an meine erste LAN-Party: Im Keller meines Elternhauses, fette Röhrenmonitore und unglaublich viel Tielkühlpizza. Das ist jetzt schon mehr als 16 Jahre her. Grund genug sich daran zu erinnern, wie schön es damals war!
    Laura Li Tung
  • Avengers Endgame: Geheimer Google-Trick macht euch zu Thanos

    Avengers Endgame: Geheimer Google-Trick macht euch zu Thanos

    Ein Fingerschnipp von Thanos reicht aus, schon ist das halbe Universum verschwunden – und das geht jetzt auch bei Google. Mit dem netten Easter Egg weist Google auf den gerade gestarteten Film „Avengers: Endgame“ hin. Selbst ausprobieren geht recht einfach.
    Simon Stich
* Werbung