Dragon City: Cheats, Tipps und Tricks für iOS und Android

Martin Maciej 24

Kreiere deine eigene magische Welt! Die Android- und iOS-App Draong City macht es möglich. Hier sammelt ihr hunderte von Drachen und müsst diese Züchten, um als größter Drachenmeister durhch die magische Welt von Dragon City zu gehen. Hier findet ihr Tipps und Tricks zu Dragon City auf Android, iPhone, iPad und Facebook.

Dragon City: Cheats, Tipps und Tricks für iOS und Android

In Dragon City seid ihr Meister über eure Gruppe von Drachen, welche ihr füttern, züchten und großziehen müsst. Gleichzeitig soll dafür gesorgt werden, dass die Drachen sich bei euch wohl fühlen und ein nettes Zuhause haben. Zudem könnt ihr euren kraftvoll ausgebildeten Drachen in die Schlacht schicken und gegen andere Drachenzüchter online in den Kampf ziehen.

dragon-city-screenshot-6

Dragon City: Cheats, Tipps und Tricks für iOS und Android

Mittlerweile stehen in Dragon City über 100 verschiedene Drachen zur Auswahl. Das Drachenrepertoire wird zudem regelmäßig erweitert. Für den ersten Drachen in Dragon City benötigt ihr ein Ei. Ohne Nest kein Ei, daher müsst ihr euch zu Anfang des Spiels um eure Burg kümmern. Diese ist gerade zu Beginn des Spiels jedoch eher noch ein kleines, unscheinbares Gebäude. Insgesamt teilen sich die Drachen in zehn verschiedene Arten auf:

  • Terra
  • Flammen
  • Meer
  • Natur
  • Elektro
  • Eis
  • Metall
  • Dunkel
  • Legende
  • Rein

Neben der primären Aufgabe, euren Drachen groß zu ziehen, müssen zusätzlich verschiedene Ziele und Aufgaben in Dragon City erfüllt werden. Neben dem Bau bestimmter Gebäude steht ihr z. B. regelmäßig vor der Aufgabe, einen speziellen Drachen zu züchten.

dragon-city-screenshot-5

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende.

Dragon City: Cheats, Tipps und Tricks für iOS und Android

Zu Beginn des Spiels werden ihr durch ein Tutorial mit der Steuerung von Dragon City vertraut gemacht. Dabei gilt es bereits von Beginn an, kleine Aufgaben zu erfüllen, die euch im Spielverlauf weiterbringen. Neben dem Lernfaktor der Tutorials, die euch die Steuerung näher bringen, bekommt ihr zudem durch das Erfüllen der ersten Aufgaben bereits Belohnungen, die ihr im weiteren Verlauf für das Züchten der Drachen einsetzen könnt. Aktuell gibt es rund 160 verschiedene Aufgaben in Dragon City, die euch diverse Belohnungen in Form von Edelsteinen, Gold und köstlicher Nahrung für euer Drachen-Arsenal auf euer Konto bringen. Um mit eurem Drachen die Welt zu erobern, müsst ihr diesen zunächst hegen, pflegen und mit Tomaten füttern. Erst ab Level 4 kann der Drache die Weiten von Dragon City erkunden.

dragon-city-screenshot-6

Dragon City: Tipps zum  Gebäudebau

Um den Drachen hochzuzüchten, sollte zu Beginn des Spiels die Food Farm gebaut werden, um dort dann Tomaten zu ernten. Neben der Nahrung für euren Drachen bringen euch die Tomaten zudem Erfahrungspunkte und so einen Schritt näher zum nächsten Level. Wollt ihr weitere Drachen züchten, baut den Breeding Mountain. Der Breeding Mountain bringt euch sowohl neue Eier und Drachen, als auch Gold.

Dragon City & die Edelsteine: Tipps und Tricks

Wie jede Gratis-App hat auch Dragon City seine eigene Premium-Währung. Hier sind die Edelsteine das rare Gut, dass ihr nur mit Bedacht ausgeben sollte. Wer sparsam mit den Edelsteine umgeht, kann hier sein Konto schnell auffüllen, schließlich werden jede Menge Dragon City Edelsteine kostenlos verteilt. Natürlich könnt ihr auch per In App-Kauf an die Premium-Währung gelangen. Wer kein Echtgeld ausgeben will, erhält Edelsteine durch

  • das Lösen von Zielen und Aufgaben
  • Kämpfe

Neben kostenlosen Edelsteinen bringen euch die Aufgaben zudem wertvolle Nahrung und Gold für die Drachenzucht. Auch durch das Bestreiten von Kämpfen gegen andere Drachenzüchter gelangt ihr an Edelsteine.

dragon-city-screenshot-2

Dragon City: Gold

Neben den Edelsteinen gilt das Gold als wichtigstes Zahlungsmittel in Dragon City. Gold könnt ihr durch den Verkauf bereits gezüchteter Drachen erhalten. Zudem könnt ihr das wertvolle Gold in eurer Festung sammeln. Insbesondere Jade-Drachen eignen sich für den Verkauf, schließlich bringen diese euch mit 100.000 Gold am meisten Währung in eure Kasse. Hierfür müsst ihr allerdings erst Level 18 erreichen. Auch bei den Mittelalter-Drachen stimmt das Verhältnis zur Zuchtzeit und Verkaufspreis.

Dragon City Mobile
Entwickler: Social Point
Preis: Kostenlos

Dragon City: Neue Freunde

Wie bei vielen aktuellen Spielen kommt es auch bei Dragon City auf eine große Anzahl an mitspielenden Freunden und Nachbarn an. Diese könnt ihr per App, im Idealfall aber über Facebook einladen, um Teil eurer Dragon City-Crew zu werden. Je mehr Freunde ihr habt, umso größer kann eure Burg werden. In den Kommentaren könnt ihr euch gerne austauschen, wenn ihr auf der Suche nach neuen Dragon City-Freunden bei Facebook seid.

Dragon City
Entwickler: Social Point
Preis: Kostenlos

Dragon City: Cheats

Natürlich kommt auch die Frage nach Dragon City Cheats auf. Zwar geistern im Netz diverse Anleitungen herum, die euch Dragon City Cheats versprechen, allerdings verstecken sich hier in der Regel Trojaner und Viren. Im Normalfall werdet ihr erst dazu aufgefordert, eine Umfrage online auszufüllen und ein zusätzliches Programm herunterzuladen, die euch Dragon City Cheats versprechen. Hier gibt es jedoch keine kostenlosen Edelsteine, sondern eine Abo-Fallen samt Keyloggern. Seid ihr auf der Suche nach kostenlosen Edelsteinen und Gold, tauscht euch in den Kommentaren aus und werdet Dragon City Nachbarn.

Dragon City steht kostenlos zum Download im Google Play Store und iTunes App Store sowie als Facebook-Spiel bereit.

Weitere Artikel zum Thema:

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Kennt ihr Apples Appstore und Googles Play Store in- und auswendig? Installiert ihr nahezu jede neue App, die auch nur einen Hauch Innovation versprüht oder euch etwas Neues bieten könnte? Dann sollte man geradezu durch dieses Quiz hindurch segeln. Benutzt ihr euer „Telefon“ aber nur zum SMS-schreiben und Anrufen, dürftet ihr vor einer wahren Herausforderung stehen. Teste euch selbst und findet heraus, wie viele Logos und Icons euch sofort etwas sagen, und was für euch doch noch böhmische Dörfer sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • Smartwatch-Technik: Was ist eigentlich ein LTPO-Display?

    Smartwatch-Technik: Was ist eigentlich ein LTPO-Display?

    Die vor einigen Tagen vorgestellte Apple Watch Series 5 verfügt über ein sogenanntes LTPO-Display. Doch was versteckt sich hinter diesem Kürzel und was macht die Technik im Zusammen­hang mit der neuen Smartwatch so besonders?
    Holger Eilhard
  • Samsung Galaxy Note 10 Plus im Test: Die neun wichtigsten Fragen beantwortet

    Samsung Galaxy Note 10 Plus im Test: Die neun wichtigsten Fragen beantwortet

    Das Samsung Galaxy Note 10 Plus tritt die Nachfolge des Galaxy Note 9 an. Samsung hat das Design, die technische Ausstattung und die Kamera ordentlich überarbeitet und sie zeitgemäß gemacht. Doch reicht das, um die Erwartungen bei einem so hohen Preis zu erfüllen? Das erfahrt im Testbericht von GIGA-Redakteur Peter Hryciuk.
    Peter Hryciuk
* Werbung