Die nächste Android-Version kann kommen: Nach einem Update ist der beliebte Nova Launcher jetzt fit für Android 9.0 P. Die neue Gestensteuerung stellt nun kein Problem mehr da.

 

Nova Launcher

Facts 

Android 9.0 P: Neues Update für Nova Launcher

Auch wenn Android 9.0 P bislang nur als Betaversion verfügbar ist, haben die Entwickler des Nova Launchers von TeslaCoil Software schon ganze Arbeit geleistet. Die Vorabversion von Android 9.0 P setzt bekanntlich auf eine ausgeweitete Gestensteuerung, welche die bisherige Navigation ersetzt. Genau diese Möglichkeiten zur Steuerung wurden nun bereits in den allseits bekannten Nova Launcher integriert.

Die neue Version 5.5.4, die seit wenigen Tagen erhältlich ist, führt im Zusammenspiel mit der zweiten Vorabvariante von Android 9.0 P nicht mehr zu Problemen. Ersten Nutzern war nämlich aufgefallen, dass die App-Übersicht mit dem Nova Launcher nicht kompatibel war. Statt eine Liste der installierten Apps anzuzeigen, wurde einfacher ein leerer Bildschirm dargestellt.

Durch die Beseitigung des Bugs ist der Nova Launcher nun fit für die nächste Android-Version und die neue Gestensteuerung. Die App gibt es kostenlos im Play Store von Google. Eine Premiumvariante namens „Nova Launcher Prime“ ist für 5,25 Euro erhältlich. Hier geht es zur kostenfreien Variante.

Entwickler: TeslaCoil Software
Preis: Kostenlos

Zweite Beta von Android 9.0 P verfügbar

Google hatte im Rahmen der Entwicklerkonferenz I/O 2018 eine zweite Beta der kommenden Android-Version veröffentlicht. Drei weitere Betas sollen in den nächsten Monaten folgen, bevor dann voraussichtlich im dritten Quartal des Jahres die finale Version auf den Markt kommt.

Was haltet ihr vom Nova Launcher? Werdet ihr euch die Beta von Android 9.0 P holen, sobald sie für euer Gerät verfügbar ist? Meldet euch in den Kommentaren.

Quelle: 9to5Google